Warning: Creating default object from empty value in /home/.sites/5/site1714/web/wilma/wp-content/themes/nature/header.php on line 20

Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Wir sind mehr als nur ein Krankheitsbild – der Mensch ist ein ganzheitliches System und muss als solches interdisziplinär, natürlich und sowohl schulmedizinisch als auch alternativ behandelt werden.

✅MFG fordert die Finanzierung von komplementärmedizinischen Behandlungsmethoden❗

http://blog.kraeuterpfarrer.at/

📖🇻🇦

Papst verwandelt Sommerresidenz in Öko-Zentrum

Papst Franziskus lässt die päpstliche Sommerresidenz in Castel Gandolfo zu einem Zentrum für ökologische Bildung und Landwirtschaft umbauen. Die Umwandlung der Gärten und der Gebäude oberhalb des Albaner Sees soll in den kommenden Monaten vollzogen werden.Online seit heute, 16.29 UhrTeilen

Das tielte die Regierung des Vatikan-Staats am Donnerstag mit. Die 55 Hektar große Anlage wurde seit dem frühen 17. Jahrhundert von den Päpsten als Sommerresidenz genutzt. Sie umfasst neben zwei Palästen und parkähnlichen Anlagen auch landwirtschaftlich genutzte Flächen und Gebäude.

Zuletzt verbrachte Benedikt XVI. in den ersten Jahren nach seinem Rücktritt dort einige Sommertage. Papst Franziskus ließ die Päpstlichen Villen 2016 in ein Museum umwandeln. Es zog alljährlich Tausende Besucher an.

Castel Gandolfo
Der Garten von Castel Gandolfo

„Borgo Laudato Si“

Das künftige Zentrum für ökologische Bildung und Landwirtschaft soll den Namen „Borgo Laudato Si“ tragen. Es ist nach der 2015 von Papst Franziskus veröffentlichten gleichnamigen Umwelt- und Sozial-Enzyklika benannt.

Die Regierung des Vatikan-Staats, das sogenannte Governatorat, veröffentlichte am Donnerstag die vom Papst unterzeichnete Satzung für das Projekt. Zum Direktor des Zentrums berief Franziskus den Untersekretär der vatikanischen Entwicklungsbehörde, Pater Fabio Baggio.

red, religion.ORF.at/KAP

🕊️

Das ist die größte Wärmepumpe Mitteleuropas

Bei der 🎡🇦🇹Wiener Hauptkläranlage in Simmering wird dem bereits geklärten Abwasser auch noch Energie entzogen.

Stoosbahn heizt neues Hotel mit Brems-Energie

12.12.2022 – Die Stoosbahn überwindet auf ihrem Weg von 🇨🇭Schwyz auf den Stoos teilweise eine Steigung von 110 Prozent. Die Bahn wurde vor fünf Jahren gebaut und hat nun ein neues Energiekonzept: Bei der Abfahrt generiert sie Energie, die ein ganzes Hotel beheizt.

Die Stoosbahn gewinnt beim Herunterfahren Energie zurück. © Switzerland Tourism / Lorenz Richard

Die Energie, welche die Bergbahn auf den Stoos

(1300 Meter über Meer) beim Bremsen erzeugt sowie die Abwärme aus dem Maschinenraum werden genutzt, um das jüngst eröffnete Hotel Stoos-Lodge mit Warmwasser zu versorgen.

Gegenüber dem SRF erklärt Ingenieur und Seilbahnfachmann die Funktionsweise der Energierückgewinnung: «Beim Anfahren braucht die Bahn Energie. Sobald sie beim Herunterfahren in den Steilhang kommt, kippt es. Dann geben die Elektromotoren Strom ab und wir können einen Grossteil der eingesetzten Energie zurückgewinnen.»

Dieses Verfahren wird als Rekuperation bezeichnet und auch bei Elektroautos genutzt: Hier wird durch den Bremsvorgang die Batterie aufgeladen. Bei der Stossbahn ist jedoch die Rückgewinnung der Energie besonders effektiv: Rund 41’000 Liter Heizöl können durch die gewonnene Energie jedes Jahr gespart werden.

MFG am Puls der Zeit

CORONA-STUDIE WIRFT FRAGEN AUF:Hat die Maskenpflicht NICHTS gebracht?

Weißer Tee
Silver Needle Tee, Pai Mu Tan Tee und aromatisierter Weißer Tee

Weißer Tee
Silver Needle Tee, Pai Mu Tan Tee und aromatisierter Weißer Tee

Die edelste Teesorte stellt der weiße Tee dar, eine Spezialität aus der Provinz Fujian in Südost-China und Indien.Seinen Namen verdankt er dem weißen, seidenartigen Flaum, der die Blattknospen umhüllt. Frisch aufgegossen erhält der Weiße Tee eine silbrigweiße Farbe und entfaltet sein mildes zartblumiges Aroma.

Das Getränk ist ein idealer #Morgentee, der keine Säure bildet um im Gegensatz zu Kaffee sehr mild ist. Obendrein enthält der #weiße #Tee jede Menge wichtige Vitamine und Mineralien wie z.B. Vitamin C, Kalzium, Magnesium und Zink.

Pai Mu Tan, zu deutsch #weisse-#Pfingstrose ist die meist verbreiteste weiße Teesorte.

Weißer Tee ist eine der wertvollsten Teesorten der Welt. Denn für die Herstellung von einem Kilogramm des Tees werden bis zu 30.000 #junge #Knospen der Teepflanze benötigt. Weißer Tee wird aus derselben Pflanze gewonnen wie grüner und schwarzer Tee auch. Er unterscheidet sich jedoch durch seine schonende Verarbeitung von den anderen beiden Teesorten. Neben #Koffein enthält weißer Tee viele weitere Inhaltsstoffe, die in einer solchen Konzentration in anderen Teesorten nicht vorkommen. Dazu zählen die #Polyphenole wie #Antioxidantien, die freie Radikale in den Körperzellen binden und so das #Immunsystem stärken.
Lifeline Logo
Logo Gesundheit.de
Suche

Weißer Tee
Weißer Tee
© JESHOOTS
Weißer Tee ist eine der wertvollsten Teesorten der Welt. Denn für die Herstellung von einem Kilogramm des Tees werden bis zu 30.000 junge Knospen der Teepflanze benötigt. Weißer Tee wird aus derselben Pflanze gewonnen wie grüner und schwarzer Tee auch.

Er unterscheidet sich jedoch durch seine schonende Verarbeitung von den anderen beiden Teesorten.

Neben #Koffein enthält weißer Tee viele weitere Inhaltsstoffe, die in einer solchen Konzentration in anderen Teesorten nicht vorkommen. Dazu zählen die Polyphenole wie Antioxidantien, die freie Radikale in den Körperzellen binden und so das Immunsystem stärken.

Was ist weißer Tee?
Weißer Tee wird aus der #Kamelienpflanze #Camellia #sinensis gewonnen.

Auch schwarzer und grüner Tee werden aus dieser Pflanze hergestellt.

Die drei Teesorten unterscheiden sich in ihrer Verarbeitung, der #Fermentation, und durch die verwendeten Bestandteile der Teepflanze.

Weißer Tee wird lediglich zu zwei Prozent in einem natürlichen Prozess fermentiert.

Weißer Tee kommt ursprünglich aus der #chinesischen #Provinz #Fujian und hat dort eine lange Tradition. Schon damals wurden weißem Tee #heilende und #gesundheitsfördernde #Kräfte zugesagt.

Zu seinem Namen ist weißer Tee nicht aufgrund seiner Farbe gekommen. Viel eher nennt sich die Teesorte so, weil die geschlossenen Knospen, aus denen der Tee hergestellt wird, mit weißem Flaum umkleidet sind. Der Rohstoff für den Tee erscheint also #weiß.

Die bekanntesten Sorten des weißen Tees sind weiße Pfingstrose (Bai Mu Dan) und Silbernadel (Yin Zhen). Je nach Anbaugebiet und Erntezeit kann weißer Tee eine leicht rauchige, feinherbe oder blumige Note enthalten. Im Abgang ist weißer Tee aber immer zart und etwas süßlich.

Nützliche Inhaltsstoffe für die Gesundheit
Weißer Tee enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Zu den Mineralstoffen zählen unter anderem:

Fluorid
Kalium
Zink
Eisen
Calcium
Natrium
Besonders Fluorid und Kalium überwiegen im reichhaltigen Mineralstoffangebot des weißen Tees.

Vitamin B1 nimmt in weißem Tee den größten Anteil unter den enthaltenen Vitaminen ein. Es ist sehr wichtig für unser #Nervensystem und beeinflusst unsere #Stimmung. Ein Mangel an Vitamin B1 kann #Kopfschmerzen, #Depressionen, #Blutarmut und erhöhte #Infektionsgefahr verursachen.

Zudem enthält weißer Tee dreimal so viele Catechine wie sein Verwandter, der grüne Tee. Catechine sind natürliche Gerbstoffe mit #antibakterieller, #antioxidativer und #antikarzinogener Wirkung.

Ein weiterer Inhaltsstoff ist das Methylxanthin, unter anderem in Form von Koffein und Theophyllin.

Methyloxanthine regen das zentrale #Nervensystem an. So weiten sie beispielsweise #Bronchien und mindern #Kopfschmerzen und #Migräne.

Mit 6 mg Koffein auf 100 ml liegt weißer Tee weit hinter schwarzem Tee, der immerhin 25 mg Koffein auf 100 ml enthält.

Andere Wirkstoffe in weißem Tee, wie #Flavonoide, unterstützen die #Haut, indem sie straffend wirken. Das #Elastin und das #Collagen in dem Bindegewebe der Haut werden durch diese Stoffe angeregt.

Heilende Kraft des weißen Tees
Die Inhaltsstoffe aus dem weißen Tee werden seit Jahrhunderten bei Krankheiten eingesetzt. Bereits die chinesischen Kaiser haben weißem Tee nachgesagt, dass er eine
●verjüngende und ●lebensverlängernde Wirkung hat. Heute finden sich viele der Inhaltsstoffe in indischen Pflanzen-Medikamenten wieder.

Weißer Tee ist besonders für den großen Gehalt an Antioxidantien in Form der Catechine bekannt.

Catechine binden freie Radikale, die ●Zellschädigungen hervorrufen und infolgedessen schwere Krankheiten auslösen.

Somit helfen Catechine bei ●Bluthochdruck und einem ●hohen Blutzuckerspiegel. Zudem sollen sie sogar unterstützend bei der ●Vorbeugung von Herzinfarkten,
●hohem Cholesterin und
●Schlaganfällen sein. Daneben sind Catechine ●entzündungshemmend und förderlich für das ●Immunsystem. Außerdem senken sie das Risiko für ●Krebserkrankungen.

Die antioxidative Wirkung von weißem Tee hilft dabei, der ●Alterung der Haut vorzubeugen. Daher werden die Wirkstoffe häufig in der Kosmetikbranche eingesetzt.

Bereits drei Tassen am Tag führen regelmäßig angewendet nach kurzer Zeit zu feinporiger und gesunder Haut.

Die Konzentration an Koffein in weißem Tee ist dagegen so gering, dass weißer Tee keine aufputschende Wirkung besitzt, dafür aber sehr sanft zum Magen ist.

Logo Gesundheit.de
Suche

Weißer Tee ist eine der wertvollsten Teesorten der Welt. Denn für die Herstellung von einem Kilogramm des Tees werden bis zu 30.000 junge Knospen der Teepflanze benötigt. Weißer Tee wird aus derselben Pflanze gewonnen wie grüner und schwarzer Tee auch. Er unterscheidet sich jedoch durch seine schonende Verarbeitung von den anderen beiden Teesorten. Neben Koffein enthält weißer Tee viele weitere Inhaltsstoffe, die in einer solchen Konzentration in anderen Teesorten nicht vorkommen. Dazu zählen die Polyphenole wie Antioxidantien, die freie Radikale in den Körperzellen binden und so das Immunsystem stärken.

Anzeige

Was ist weißer Tee?
Weißer Tee wird aus der ●Kamelienpflanze Camellia sinensis gewonnen. Auch schwarzer und grüner Tee werden aus dieser Pflanze hergestellt.

Die drei Teesorten unterscheiden sich in ihrer Verarbeitung, der Fermentation, und durch die verwendeten Bestandteile der Teepflanze. Weißer Tee wird lediglich zu zwei Prozent in einem natürlichen Prozess fermentiert.

Weißer Tee kommt ursprünglich aus der chinesischen Provinz Fujian und hat dort eine lange Tradition. Schon damals wurden weißem Tee heilende und gesundheitsfördernde Kräfte zugesagt.

Zu seinem Namen ist weißer Tee nicht aufgrund seiner Farbe gekommen. Viel eher nennt sich die Teesorte so, weil die geschlossenen Knospen, aus denen der Tee hergestellt wird, mit weißem Flaum umkleidet sind. Der Rohstoff für den Tee erscheint also weiß.

Die bekanntesten Sorten des weißen Tees sind weiße Pfingstrose (Bai Mu Dan) und Silbernadel (Yin Zhen). Je nach Anbaugebiet und Erntezeit kann weißer Tee eine leicht rauchige, feinherbe oder blumige Note enthalten. Im Abgang ist weißer Tee aber immer zart und etwas süßlich.

Nützliche Inhaltsstoffe für die Gesundheit
Weißer Tee enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Zu den Mineralstoffen zählen unter anderem:

Fluorid
Kalium
Zink
Eisen
Calcium
Natrium
Besonders Fluorid und Kalium überwiegen im reichhaltigen Mineralstoffangebot des weißen Tees.

Vitamin B1 nimmt in weißem Tee den größten Anteil unter den enthaltenen Vitaminen ein. Es ist sehr wichtig für unser Nervensystem und beeinflusst unsere Stimmung. Ein Mangel an Vitamin B1 kann Kopfschmerzen, Depressionen, Blutarmut und erhöhte Infektionsgefahr verursachen.

Zudem enthält weißer Tee dreimal so viele Catechine wie sein Verwandter, der grüne Tee. Catechine sind natürliche Gerbstoffe mit antibakterieller, antioxidativer und antikarzinogener Wirkung.

Ein weiterer Inhaltsstoff ist das Methylxanthin, unter anderem in Form von Koffein und Theophyllin. Methyloxanthine regen das zentrale Nervensystem an. So weiten sie beispielsweise Bronchien und mindern Kopfschmerzen und Migräne. Mit 6 mg Koffein auf 100 ml liegt weißer Tee weit hinter schwarzem Tee, der immerhin 25 mg Koffein auf 100 ml enthält.

Andere Wirkstoffe in weißem Tee, wie Flavonoide, unterstützen die Haut, indem sie straffend wirken. Das Elastin und das Collagen in dem Bindegewebe der Haut werden durch diese Stoffe angeregt.

Heilende Kraft des weißen Tees
Die Inhaltsstoffe aus dem weißen Tee werden seit Jahrhunderten bei Krankheiten eingesetzt. Bereits die chinesischen Kaiser haben weißem Tee nachgesagt, dass er eine verjüngende und lebensverlängernde Wirkung hat. Heute finden sich viele der Inhaltsstoffe in Medikamenten wieder.

Weißer Tee ist besonders für den großen Gehalt an Antioxidantien in Form der Catechine bekannt. Catechine binden freie Radikale, die Zellschädigungen hervorrufen und infolgedessen schwere Krankheiten auslösen. Somit helfen Catechine bei Bluthochdruck und einem hohen Blutzuckerspiegel. Zudem sollen sie sogar unterstützend bei der Vorbeugung von Herzinfarkten, hohem Cholesterin und Schlaganfällen sein. Daneben sind Catechine entzündungshemmend und förderlich für das Immunsystem. Außerdem senken sie das Risiko für Krebserkrankungen.

Die antioxidative Wirkung von weißem Tee hilft dabei, der Alterung der Haut vorzubeugen. Daher werden die Wirkstoffe häufig in der Kosmetikbranche eingesetzt. Bereits drei Tassen am Tag führen regelmäßig angewendet nach kurzer Zeit zu feinporiger und gesunder Haut. Die Konzentration an Koffein in weißem Tee ist dagegen so gering, dass weißer Tee keine aufputschende Wirkung besitzt, dafür aber sehr sanft zum Magen ist.

Anzeige

Abnehmen mit weißem Tee?
Einige Wirkstoffe, die zu der Gruppe der Polyphenole gehören, sind in großen Mengen in weißem Tee enthalten. Diese Inhaltsstoffe wirken direkt auf menschliche Körperzellen. Besonders #Fettzellen werden durch diese Stoffe dazu angeregt, weniger Fett einzubauen und Fett schneller abzugeben. Bei einer Diät wirkt sich dieser Prozess positiv im Hinblick auf den Verlust von Körperfett aus.

Desweiteren soll weißer Tee #abführend wirken und den #Stoffwechsel anregen. Dies ist für Menschen, die Gewicht verlieren möchten, ebenfalls von Vorteil.

Weißer Tee in der Schwangerschaft
In der Schwangerschaft ist eine hohe Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig. Aber nicht jede Flüssigkeit kann unbedenklich getrunken werden. Da koffeinhaltige Getränke aufputschend wirken, sollten Schwangere diese in Maßen genießen. Bei dem geringen Koffeingehalt in weißem Tee sind bis zu #zwei Tassen am Tag jedoch unbedenklich.

Sie sollten in der Schwangerschaft darauf achten, dass Sie weißen Tee nicht zu lange ziehen lassen. Dadurch wird die Stärke des Tees abgemildert. Gegen Ende der Schwangerschaft sollten Sie auf weißen Tee verzichten, da dieser eine #Hemmung der #Wehentätigkeit verursachen kann.

Die richtige Zubereitung
Achten Sie bei der Zubereitung von weißem Tee darauf, dass das #Brühwasser #nicht #kocht. Die optimale Wassertemperatur liegt bei 75 bis 80 Grad Celsius. Dadurch wird der Tee nicht zerstört und die Inhaltsstoffe können ihre Wirkung noch entfalten. Pro Tasse sollten Sie einen gehäuften Teelöffel weißen Tee verwenden. Lassen Sie den Tee am besten #zwei bis #fünf Minuten ziehen.

Da weißer Tee nicht bitter wird, können Sie mit weißen Teeblättern mehrere Aufgüsse machen. Dabei verändert sich ein wenig die Intensität des Tees und neue Geschmacksaromen kommen zum Vorschein.

Weißer Tee
Der Phönix als Symbol für Erneuerung
Immer wieder erwacht der „König der Vögel“, der nach der Legende aus der Sonne geboren wurde, zu neuem Leben und schenkt den Menschen Zuversicht und Hoffnung. „Wie ein Phönix aus der Asche“ sagt auch heute noch der Volksmund, wenn etwas verloren Geglaubtes in neuem Glanz erstrahlt. Da sich das Rad des Lebens ewig weiterdreht, so wie der Kreislauf der Natur, der nie zu enden scheint, verehren die Menschen den heiligen Glücksvogel als Symbol für Auferstehung, Regeneration und Unsterblichkeit. Der Phönix hilft immer wieder dabei, sich weiterzuentwickeln und nicht stehen zu bleiben.

Die Wandlungsfähigkeit der Camellia sinensis
Wie sich frisch gepflückte Blätter durch wenige Handgriffe in schwarzen, grünen und weißen Tee verwandeln
Damit wir in den Genuss der herrlichen schwarzen, grünen und weißen Tees kommen können, muss die Teepflanze, aus der alle drei Sorten hergestellt werden, zuallererst entsprechend ihrer zukünftigen Bestimmung verarbeitet werden. Aus den verschiedenen, großteils per Hand durchgeführten Herstellungsprozessen, die sofort nach der Ernte in den #Teegärten stattfinden, ergeben sich auch die drei Farben, die letztlich in der Tasse zu sehen sind.
Hauptartikel: Tee, Grüner Tee, Schwarzer Tee, Weißer Tee, Oolong

Von den Kultivaren zweier Camellia-sinensis-Varietäten werden in der Qualität unterschiedliche Teesorten produziert: die #Camellia sinensis var. sinensis bringt einen leichten, hellen Tee mit viel Aroma hervor, die #Camellia sinensis var. assamica hingegen einen kräftigen und dunklen Tee.
Die Erträge der Camellia sinensis var. assamica sind dafür deutlich höher. Für die Teeproduktion werden auch #Kreuzungen dieser beiden Varietäten eingesetzt, die aus Stecklingen gezogen werden.

Aus Pflanzenteilen der Teepflanze (Blättern, Blatt-Knospen, Stängel) wird ein heißes Aufgussgetränk, der Tee zubereitet. Der Tee hat eine viele Tausend Jahre alte Geschichte, die bis in die #Antike zurückgeht (vgl. Teeroute).

■https://www.sonnentor.com/de-at/rezepte-tipps/tipps/die-welt-der-schwarzen-gruenen-und-weissen-tees

Ohne Strom

🇦🇹Gerald Grosz zu Van der Bellen-Besuch bei Selensky in der ➕Ukraine

Der lüsterne Kriegstourismus nach Kiew im Rahmen der internationalen Solidaritäts- und Heulsusenindustrie hat nun auch Van der Bellen ergriffen. Die rauchende Lokomotive aus der Hofburg bestieg still und heimlich spätnachts dieselbe auf Schienen und reiste gegen Osten. Das Ziel Kiew, um als gefühlt 4.750ster Kriegstourist das begehrte Nachttischfoto mit dem selbsternannten Friedensnobelpreisträger Herrn Selensky zu ergattern, das er, VdB, dann den Seinen zu Hause stolz präsentieren kann. Mit ihm sind die treuen Journalistenregimenter aus Österreich, die Hofberichterstatter, die ihm mit dem knappsten Ergebnis eines Bundespräsidenten im 21. Jahrhundert arschknapp die Wiederwahl sicherten. Aus reiner Dankbarkeit nimmt er sie mit, und vielleicht dürfen die Schreibtischattentäter der österreichischen Fakenewsanstalten auch ihr Erinnerungsfoto mit Wlodimir machen. Und der Steuerzahler, der zu Hause mit 11 Prozent unter der größten Inflation seit dem II. Weltkrieg leidet, zahlt für den PR-trächtigen Ausflug zum Kiewer Oligarchen. Auf dem Weg nach Kiew richtet der ganz im Stile seiner deutschen Parteikollegin, der hirnlosen Berufsstotterandin folgende Worte aus: „Wir helfen der Ukraine in ihrem Kampf!“ Wir helfen im Kampf? Also wir helfen im Krieg?

Sind das die Worte des Staatsoberhauptes eines neutralen Landes? Herr Van der Bellen! Haben Sie mit Ihrem Besuch nur einen Tag Frieden gesichert? Konnten Sie in Ihren Gesprächen alle davon überzeugen, dass nur Diplomatie zu Frieden führt? Haben Sie mit Ihrem Besuch nur einen Kriegstoten verhindert? Haben Sie mit Ihrem Besuch das Leid nur eines Menschen gelindert, aus Ihrer eigenen Eitelkeit? Haben Sie mit ihrer vollgef….Entourage nur einer hungernden Ukrainerin geholfen?

Herr Van der Bellen! Haben Sie eigentlich jener Familie, die wegen ihrer Politik, sich die Stromrechnung in St. Pölten nicht mehr leisten kann, auch einen Solidaritätsbesuch abgestattet?

Haben Sie jenem Pensionisten, der in Villach nun seine Miete nicht mehr zahlen kann und delogiert wird, auch einen Solidaritätsbesuch abgestattet?

Haben Sie eigentlich der Familie von Leonie, die nach wie vor um ihre Tochter trauert, weil Sie und Ihre linken Kumpels mit Teddybären an den Bahnhöfen standen, auch einen Solidaritätsbesuch abgestattet?

Herr Van der Bellen! Während Sie auf den Spuren Baerbocks in schlechtem Englisch sich in Kriegstourismus ergehen, wird in Österreich die höchste Inflation seit dem II. Weltkrieg verkündet.

Während Sie in großer Geste und heruntergezogenen Mundwinkel den trauernden Staatsmann mimen, wissen Ihre Landsleute nicht mehr, wie sie das tägliche Leben bestreiten sollen. Während Sie am internationalen Parkett Erinnerungsfotos sammeln, bringt sich das neutrale Österreich aus lauter Solidarität um!

https://fb.watch/iq3H9lQO_d/

Verbraucherzentrale warnt vor Magnesium-Tabletten: Eingeschränkte Reaktion beim Autofahren(Unfallgefahr)

Die GRÜNEN fressen Kinder?

Grüner Komet

Komet besonders nahe: Ein grün strahlender Komet zieht aktuell an der Erde vorbei. Mit rund 42 Millionen Kilometern Abstand ist er unserem Planeten – für astronomische Verhältnisse – besonders nahe:

Geheimdienste: Ukraine bereitet für weiten Rückzug 2 Frontlinie vor

Die Kämpfe an der Front in Saporischschja werden immer intensiver. Immer mehr Orte entlang des Dnjepr werden von russischen Truppen erobert. Wladimir Rogow, der russische Besatzungschef der Oblast, berichtet von einer neuen Verteidigungslinie, mit der Selenskyjs Soldaten den weiteren Rückzug vorbereiten würden.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.9.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates