Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Juli 2017

Lachs mit Paradeiser-Minz-Salat und Feta auf Hummus

http://www.denns-biomarkt.at/537_Rezepte.html


Zutaten:

für 4 Personen:

  • 4 Stück tiefgefrorener Lachs (400 g)

  • 600 g Strauchparadeiser

  • 250 g Marillen

  • 4 Stängel Minze

  • 2 Schalotten

  • ½ rote Chilischote

  • 1 Zitrone, Saft und Abrieb

  • 200 g Feta Käse

  • 3 EL Olivenöl

  • 4 EL Bratöl

  • 2 bis 3 EL Mehl

  • 16 Stängel Thymian

  • 80 g Cashewkerne

  • 300 g Hummus Natur

  • Salz und Pfeffer zum

  • Abschmecken


Zubereitung:

Den Lachs auftauen lassen. Die Paradeiser vierteln und den Strunk entfernen. Die Marillen halbieren, entkernen und achteln. Die Minze fein hacken und Schalotten in feine Ringe schneiden. Die Chilischoten entkernen und fein hacken, sowie die Schale einer Zitrone abreiben und den Saft auspressen.

 

Paradeiser, Marillen, Minze, Schalotten, Chili, 2 EL Zitronensaft und 1 TL Zitronenabrieb in einer Schüssel mischen und abschmecken. Feta zerkrümeln, über den Salat streuen und mit 3 EL Olivenöl beträufeln.

 

4 EL Öl in der Pfanne erhitzen, den Lachs in Mehl wenden und von allen Seiten 2 bis 3 Min. braten. Anschließend ohne Hitze kurz in der Pfanne ziehen lassen. Thymianblätter und Cashewkerne fein hacken. Hummus auf 4 Teller streichen und den Salat darauf anrichten. Lachs danebenlegen, mit Salz, Pfeffer, 2 EL Zitronenabrieb, Thymian und Cashewkernen bestreuen. Guten Appetit!

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

Was die ÖVP mit Absicht in den Sand gesetzt hat, will die SPÖ retten: Den Ländlichen Raum!Eine Milliarde für den ländlichen Raum

Die SPÖ wird auf dem Bundesparteirat kommenden Donnerstag auch ihr Programm für den Wahlkampf beschließen. Grundlage dafür ist der seit Jänner bekannte Plan A von Bundeskanzler Christian Kern.

Eine Milliarde für den ländlichen Raum

„Wir planen Investitionen von über einer Milliarde Euro zur Stärkung des »Wirtschaftsstandortes ländlicher Raum«“, lautet der erste Teil der großen Neuerungen im roten Wahlprogramm. „Unternehmen wandern ab, Vereine sperren zu, Gemeinden sterben aus. Das muss sich ändern – der wirtschaftliche Aufschwung muss auch in den ländlichen Regionen ankommen, Lebensqualität und wirtschaftliche Möglichkeiten bieten“, argumentieren die Genossen.

Konkret geht es hier um diese Punkte:

  • Standort-Offensive: Vom Breitbandausbau bis zur lokalen KMU-Förderung: Wir planen Investitionen von über einer Milliarde Euro zur Stärkung des »Wirtschaftsstandortes ländlicher Raum«.
  • Öffi-Offensive: Umsetzung eines österreichweit einheitlichen Angebots mit öffentlichem Verkehr im ländlichen Raum. Wir wollen zusätzlich in Bus- und Schienenverkehre, den Streckenausbau und Park & Ride-Anlagen sowie die Förderung von lokalen »Mikro-Öffis« investieren.
  • Sozial- und Sicherheits-Offensive: Das umfasst das Recht auf Ganztages-Kinderbetreuung ab dem ersten Lebensjahr, Ganztagsschulen, bessere lokale Gesundheitsversorgung sowie mehr Polizisten.

„Durch dieses Maßnahmenpaket für den ländlichen Raum können wir die Abwanderung stoppen, sie zu Magneten machen, den Menschen und der Wirtschaft neue Möglichkeiten eröffnen“, heißt es im SPÖ-Wahlprogramm

Wirtschaftswachstum auf Kosten von Staatsverschuldung und VP-US-Atom-Abhängigkeit mit Bösenwaffengeschäfte um mit  Gen-Pestizid-Offenheit sinkenden Umweltstandardts damit zu riskieren-Dieses VP-Wirtschsftswachstum ist in Österreich ein Rückschritt !Darum sind alle Hoffnungen auf SPÖ-Kern gerichtet!


Die Europa-weit bis weltweit steigende E-Mobilität steigern die Atomenergie-freundlichen Strombörsengeschäfte und mobilisieren ein Atomstrom-freundliches Wirtschaftswachstum auf Kosten der Öko-Strom-Bemühungen.
Wirtschaftswachstum auf Kosten von falsch verstandenen Klimaschutz mittels Atomrenaussance wirkt sich auf den Öko-Strommarkt negativ aus und läßt die Nachfrage nach Atomstrom der Tschechen immer weiter ansteigen.

Kritik an Trump-Sanktionen gegen Russland!


Washinton/Wien.

Die geplanten neuen Wirtschaftssanktionen der USA gegen Russland könnte sich auf heimische Firmen eventuell  negativ auswirken.Die Wirtschaftskammer mit Kanzler Kern kritisieren die Trump-Sanktionspläne heftig.Möglicherweise will die USA  das Wirtschaftsverhältnis zwischen Russland und Europa bewußt geplant stören, damit Europa als Konkurrent in der Handels-und Energiepolitik weniger erfolgreich ist.Die EU muß dringend Maßnahmen ergreifen, damit Europa nicht gezwungen wird nach der Pfeife der USA zu tanzen.

Warum die ÖVP durch politische Untätigkeit und Verscherbelung von Staatsvermögen durch immer weitere Verschuldung durch Börsenzocke immer noch den Sozialstaat Österreich durch Schuldenpolitik und immer mehr USA-Abhängigkeit fördert, dem will Kern(SPÖ) dringend Einhalt gebieten durch Einforderung von immer mehr Wirtschaftskompetenz, weil VP-Verschuldungspolitik Österreich immer mehr erpressbar macht und die eigentliche Flüchtlingskrise wie sie uns ungefragt überrannt hat-mitverursacht hat.
Wer (Schüssel-VP)Privatisierungs-Schulden hat,muß nach fremder Pfeife tanzen und wird erpressbar, trotz hervorragender Öko-Leistungen Österreichs.Die SPÖ fordert einen Umkehrschluß mit Öko-sozialer Wirtschaftszukunft in Europa und mehr US-Unabhängigkeit durch Stärkung der eigenen Wirtschaftskraft.

Für die Kern-SPÖ ist das Thema ,,Sicherheit für die Bevölkerung“ wichtig!


SPÖ gegen  VP -Stillstands-Untätigkeits-Politk auf allen Ebenen.

2500 Polizisten mehr auf unseren Straßen, weil das Thema ,,Sicherheit“ ein Grundbedürfnis ist.Das Bundesheer werde unter der Leitung von Doskozil hervorragend geführt.Kanzler Kern würde sich ähnlich erfolgreiche Ergebnisse auch vom Innenministerium erwarten.

Israel samt gefördeter Landwirtschaft in Europa& weltweit vergiftet Nahrungsquellen   mit Pestizid-Sprühflugzeugen!?  Katholische Forderung verpflichtender Bio-Landbau weltweit!

SPÖ bemüht sich wehement Lösungen zu finden während VP-Opposition untätig schweigt und das Volk zur Selbstverwaltung animiert während Politikergehälter auch bei politischen Stillstand weiterlaufen… Politikergehälter nur bei erfolgreicher Arbeit!

Reich und arm haben eine bezahlte Medienlobby gegen den weltweiten Welthunger den die Reichen hinterlassen haben;während der gemobbte aussterbende Mittelstand derzeit  nur von der SPÖ im Kampf um das Tägliche Überleben im Alltag bestärkt wird.

SPÖ ist auch gegen mehr noch mehr Überwachung das die VP rigeros anstrebt.

Die Reichen dürfen die Verantwortung der steigenden Armut nicht weiter aufs allgemeine Volk abschieben.Vororthilfe ist das Gebot der Stunde der Reichen!

Das große Insektensterben durch Gentec-Pestizide

Bodenlose Frechheit der VP-(EU)-geförderten Pestizidlandwirtschaft, welches immer mehr Insektensterben, Grundwasserbelastung und hohe Krebssterberate verursacht. Bodenfruchtbarkeits-verlust durch Gentec-Pestizide!Katholische Forderung: Verpflichtender Bio-Landbau weltweit!


Kardinal Schönborn warnt vor UmweltkatastropheKardinal Dr. Christoph Schönborn beim 3. Nachhaltigkeitsfrühstück der Österreichischen Hagelversicherung: „Es geht um unser gemeinsames Haus“

Nerven aus Spinnenseide

Nerven aus Spinnenseide:Wenn Neurologen Spinnen melken

Spinnenseide ist ein Wunderwerk der Natur: Sie ist nur zwei Mikrometer dünn, extrem elastisch und trotzdem reißfest. Hitze macht ihr nichts aus, Pilze und Bakterien aber auch nicht: Sie ist so glatt, dass die sich auf ihr gar nicht niederlassen können. Wenn Spinnenseide nass wird, zieht sie sich um dreißig Prozent zusammen, wenn sie trocken wird, dehnt sie sich wieder aus. Ermüdungserscheinungen gibt es dabei keine. Spinnenseide ist extrem zellverträglich und kann Zellen gerichtet wachsen lassen. Außerdem ist sie biologisch abbaubar. Für einen dünnen Faden, der aus Eiweißen besteht, ist das eine ganze Menge. Es macht ihn zum perfekten Medizinprodukt.

„Spinnenseide ist ein absolut faszinierendes Material, was auf der Welt kein Gleiches hat.“

Kerstin Reimers-Fadhlaoui, Biologin, Leiterin des Bereichs Experimentelle Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Medizinische Hochschule Hannover

Spinnen werden für die Wissenschaft gemolken

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates