Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Januar 2019

Macht Digitalisierung, Atomstrom-abhängig?Wie können Gewinne der Digitalisierung gerecht verteilt werden, wie kann digitaler Wandel gestaltet werden…

https://tv.orf.at/program/orf2/20190127/876835401/story
☆Vollautomatische Supermärkte ohne Personal, 

☆digitale Banken, computergesteuerte Produktionsabläufe 

 ☆Roboter als Pflegekräfte – die Zukunft hat längst begonnen?

☆Was bedeutet die Digitalisierung für die Zukunft unseres Arbeitslebens? 

☆Dieser Herausforderung für unser aller Leben muss sich zunehmend auch die Politik stellen. 

☆Die Automatisierung war diese Woche Schwerpunktthema beim Weltwirtschaftsforum in Davos. 

☆Und auch in Österreich kommt die Debatte darüber in Schwung. 

☆Welche Chancen und welche Gefahren birgt die Digitalisierung? 

☆Werden künftig immer weniger Menschen Arbeit haben? 

☆Schafft die Rationalisierung ein Heer von Arbeitslosen? Oder entstehen dadurch erst neue Jobs? 

☆Werden wir zu Sklaven der Maschinen? Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer der Automatisierung?

 ☆Braucht es eine Maschinensteuer bzw. Wertschöpfungsabgabe? Und wen soll die geplante Digitalsteuer treffen? 

☆Maschinensteuer: Gerechte Verteilung der Digitalisierungsgewinne

Darüber diskutieren bei Claudia Reiterer:

Margarete Schramböck
Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, ÖVP

Richard David Precht
Philosoph: 

☆3 -D Drucker ersetzt keine handwerkliche Arbeit

☆Arbeit nicht besteuern

☆Keine Digitalisierung ohne Grundeinkommen…

☆Roboter-Steuer, Digitalsteuer, Wertschöpfungsabgabe…?

☆Milliarden-Gewinne der Digitalisierung (Datenhandel)besteuern?

☆240 Billionen Gewinne im Bankenbereich rufen nach

☆Umweltsteuer, Nachhaltigkeitssteuer…

☆Wirtschaft will Gewinnsteuer ohne Rücksicht auf Umweltschutz Spekulations-freundlich weiter senken …

☆Arbeit soll nicht besteuert werden…

 

 

 



Barbara Teiber
Bundesvorsitzende Gewerkschaft der Privatangestellten, GPA-djp

Florian Gschwandtner
Gründer „Runtastic“ und Buchautor

SPÖ schlägt Mitbewerber von  EU-Wahlkampf vor, Fainess-Abkommen zu unterzeichnen 

Frauenministerin Juliane-Bogner Strauß (ÖVP) lehnt starre Frauenquoten in Vorständen ab…Sehr zum Unmut der SPÖ-Frauen….

Frauenministerin Juliane-Bogner Strauß (ÖVP) lehnt starre Frauenquoten in Vorständen ab. Sehr zum Unmut der SPÖ-Frauen.

Holocaust-Gedenktag
Zeugen erzählen, was wir niemals vergessen dürfen


Trauer wegen Anschlag auf Katholische Kirche

Bei einem Doppel-Anschlag auf eine katholische Kirche in der Stadt Jolo (Philippinen) sind heute,-Sonntag, 27. Jänner 2019, während des Gottesdienstes mindestens 21 Menschen getötet worden. Weitere 71 Opfer wurden nach Angaben der Polizei verletzt.

Mehr als 20 Tote bei Anschlag auf Kirche

Wärmende-Wintersocken-Salbe – 

https://tv.orf.at/groups/magazin/mgr/265009/

Warme-Wintersocken-Salbe

Viele wärmende Gewürze kommen in die Salbe : 

Eine wohltuende Fußsalbe, perfekt für kalte Winternachmittage.

Besonders in der kalten Jahreszeit zur Erwärmung der Füße und Stimulierung der Meridiane im ganzen Körper. Steigert das allgemeine Wohlbefinden, bringt Energieausgleich, fördert die Durchblutung, stärkt das Immunsystem.

100 ml Kokosöl (hochwertiges Bio-Kokosfett)
3 kl. Stücke Zimtrinde
4 – 5 Stück Nelken
Ingwer – klein gewürfelt – ca. 1 Esslöffel
1 Chilischote – getrocknet, klein geschnitten
Tonkabohne – gemörsert

Alle Zutaten in einem Topf erwärmen und bei geringer Hitze ca. eine halbe Stunde köcheln bzw. ziehen lassen.
Abseihen.

10 Gramm Bienenwachs darin auflösen,
1 Teelöffel Johanniskrautöl und
3 Tropfen ätherisches Vanilleöl einrühren.

In kleine Gläser füllen, erkalten lassen.

Sollte die Salbe zu fest werden: nochmals erwärmen und etwas Johanniskrautöl hinzufügen – sollte sie zu flüssig sein: etwas mehr Bienenwachs darin auflösen.

Katholisch-ökomenische Kirche : Explosionen während katholischen Gottesdienst: Tote und zahlreiche Verletzte …WARUM?

https://www.kleinezeitung.at/international/5569339/Katholische-Kirche_Explosionen-waehrend-Gottesdienst_Tote-und

Wir in der Katholischen Kirche sind schon wegen des Jesus-Erbes

 

Verteidiger aller Menschenrechte und Verkünder einer besseren Welt!

 

 

Menschenfeindliche Auftrags-Mächte wollen dieses Image zerstören und unseren Jesus-Missionsauftrag zerstören und Gläubige damit einschüchtern!

 

Muslime fühlen sich als Minderheit benachteiligt obwohl immer schon integriert?

Bei einem Bombenanschlag auf eine ökomenisch-katholische Kirche im mehrheitlich muslimischen Süden der Philippinen sind mindestens 18 Menschen getötet worden. 

Nach aktuellen Militärangaben wurden aber ☆12 Gottesdienstbesucher, 

☆5 Soldaten und 

☆1 Beamter der Küstenwache getötet,

 

☆83 Menschen wurden verletzt. 

Polizeisprecher Graciano Mijares gab die Zahl der Todesopfer aber bereits mit 20 an, die zuerst genannte Zahl von 27 Toten mußte  angepasst werden

Zu der Tat bekannte sich zunächst niemand?

Das Militär ging von einem terroristisch motivierten Anschlag aus.

Auf Jolo ist die militante Islamistengruppe Abu Sayyaf aktiv, die bereits zahlreiche Bombenanschläge verübte und immer wieder auch Ausländer entführt…

 

Info: Muslime sind bei uns Katholischen immer schon keine Feinde

 

Nach Militärangaben explodierte heute,- Sonntagmorgen während des Gottesdienstes zunächst eine Bombe im Inneren der katholischen Kirche auf der Insel Jolo, eine zweite wurde kurze Zeit später inmitten herbeigeeilter Soldaten vor dem Gotteshaus gezündet.

Bei katholischem Gottesdienst  

Philippinen: Mindestens 20 Tote bei Anschlag auf Kirche

Manila (dpa) – Bei einem Anschlag auf eine katholische Kirche im unruhigen Süden der Philippinen sind nach Angaben örtlicher Behörden mindestens 20 Menschen getötet worden.

Mehr als 110 Menschen seien bei zwei aufeinanderfolgenden Explosionen während eines Gottesdiensts heute,- Sonntag verletzt worden, wie Polizei und Militär mitteilten.

Die Behörden aktualisierten laufend die Angaben zu Opfern.

Zunächst bekannte sich niemand? zu dem Anschlag. In der Region sind muslimische Rebellen aktiv.

Die erste Explosion habe sich während einer Messe im Inneren der gut besuchten Kathedrale in der Stadt Jolo in der Provinz Sulu ereignet, die zweite auf einem Parkplatz vor dem Gotteshaus, als Sicherheitskräfte eingetroffen seien, sagte der regionale Militärsprecher Gerry Besana.

Bei den Toten handelt es sich laut Polizei um 14 Zivilisten und 6 Soldaten. Unter den Verletzten seien rund 90 Zivilisten. Fotos zeigten Blut auf der Fassade der Kirche.

Jolo liegt rund 1000 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila. Der Chef der nationalen Polizei, Oscar Albayalde, sagte dem Manila-Radiosender DZMM, bisher sei nichts über ein mögliches Motiv der Angriffe bekannt, es werde in alle Richtungen ermittelt.

Besana erläuterte, zunächst würden die Sprengstoffe analysiert, um dann Rückschlüsse auf die Täter ziehen zu können.

Verteidigungsminister Delfin Lorenzana verurteilte den Angriff und betonte, die Täter würden gejagt.

Alle Kirchen und öffentlichen Plätze würden gesichert, um mögliche Angriffe zu vereiteln.

Unklar war, ob der Angriff in dem überwiegend katholischen Land mit dem Ergebnis einer Volksabstimmung in der südlichen Region Mindanao über die Bildung einer neuen muslimischen autonomen Einheit, der Region Bangsamoro, zusammenhängen könnte.

Die Wahlkommission hatte vorgestern,- Freitag bekannt gegeben, dass die Wähler mehrheitlich für die muslimische Autonomie gestimmt hätten?

Rache?

Nur in der zu Bangsamoro gehörenden Provinz Sulu, in der Jolo liegt, gab es keine Mehrheit für die muslimische Autonomie.

Das Gesetz zur Schaffung der muslimischen Region war ein zentraler Bestandteil eines Friedensabkommens, das 2014 zwischen der philippinischen Regierung und der größten muslimischen Rebellengruppe, der Moro Islamische Befreiungsfront, geschlossen worden war.

Zuvor hatten muslimische Rebellen jahrzehntelang gegen die Zentralregierung gekämpft. Mindestens 150 000 Menschen starben in dem Konflikt.

In Jolo sind Rebellen der islamistischen Terrorgruppe Abu Sayyaf aktiv.

Sie sind nicht Teil des Friedensprozesses und mit der Terrormiliz Islamischer Staat verbunden?

Abu Sayyaf hatte in den vergangenen Jahren immer wieder durch Anschläge und Entführungen, auch von Deutschen, Schlagzeilen gemacht.

Der nationale Sicherheitsberater Hermogenes Esperon sagte, der Ausgang der Volksabstimmung über die Bildung der neuen muslimischen autonomen Einheit sei ein mögliches Motiv für den Anschlag auf die katholische Kirche.

Auf den katholisch geprägten Philippinen stellen Muslime weniger als zehn Prozent der Bevölkerung.

Sie haben der Regierung in der Vergangenheit mehrfach Benachteiligung? vorgeworfen.

 

 

Brasilien Schlammlawine: 24.000 Menschen wegen Gefahr eines zweiten Dammbruchs evakuiert – Welt-Chronik – derStandard.at › Panorama

https://derstandard.at/2000097053926/200-Vermisste-nach-Dammbruch-in-Brasilein

Sind  europäische Regierungen wie Österreich und co zum Thema illegale Massenzuwanderung und Asylwerber-Kriminalität die Hände gebunden, weil internationale Menschenrechtsverträge den Schutz von Gerechtigkeit unmöglich machen?

peinlich: Juncker mußte auch bei Polit-Dinner in Wien gestützt werden

Jesuswort auf den Weg:
Lk 21,34
Nehmt euch in Acht, dass Rausch und Trunkenheit und die Sorgen des Alltags euch nicht verwirren

Unsere EU-Kandidaten


Eugen Freund(67) zog nach Abschied vom ORF für die SPÖ ins Europaparlament

Prinzipien der EU:

@Subsidiarität?

@Nur regeln was besser (ökologischer, lebensfreundlicher )gehen würde?

@Supranationalität: gemeinsam verbindlich entscheiden

@Solidarität: Unterstützung der Schwächeren

@Die Treue zu Rechtsvereinbahrungen: sich an Beschlüsse und Regeln halten

@Bereitschaft zu Krompromissen aber auch ökologisches Rückgrad: gemeinsam Lösungen suchen

@Degressive Proportionalität: Den Philosophen Weisen wie mich mit Visionen die es gut meinen genügend Platz einräumen

@Wie soll das Verhältnis von Einheit und Vielfalt aussehen, wie das von Exklusion und Inklusion, wie das von Markt und Sozialstaatlichkeit?

@Ist ein gespaltenes und zerrissenes Europa in Wahrheit ein gutes Zeichen, daß Frieden funktioniert?

 @Krisen mutig angehen und aufarbeiten:

☆Finanzkrise(2007)

☆Flüchtlingskrise (2015)

☆Brexit-Referendum( 2016)

☆EU-Skepsis , Kriminalität, Terror,…

☆Europa und der ökologische Klimawandel: 

☆Wird die Ökologisierung der Landwirtschaft gelingen und in  Zukunft Bodenvielfalt-Grundwasser-lebensfreundlicher werden?

☆Verstärkt Gentec-Pestizid-Landwirtschaft den Klimawandel ?

☆Atom schafft keine Lösungen sondern schafft neue Krisen

☆Braucht Ökostrom in Europa Atomstrom-unabhängige Netze?

☆Welche Zukunft kann Biolandwirtschaft schaffen?

☆Welchen Schutz braucht Biolandwirtschaft, 

☆Welche Schutzräume braucht eine atomare E-Mobile-Zukunft?

☆Was kann Europa der Welt lernen, wenn es um die Rettung der Lebensqualität und die Verteidigung der Menschenrechte und der Freiheit geht?

☆Braucht Freiheit Grenzen um die Ökologie der Welt zu retten und Ressourchen gerecht zu verteilen…

☆Was können Medien tun um die Lebensfreude der Menschen zu stärken und nicht durch allein böse Nachrichten zu verderben…

☆Inwieweit ist alle Wahrheit für die Menschheit zuträglich, und könnte nicht der Fokus auf guten Nachrichten die Gesellschaft auf einen besseren Weg führen,ohne die Philosophen der Vergangenheit,-Gegenwart und  Zukunft zu beleidigen?

☆In welchem Maß darf die Narrenfreiheit Raum einnehmen, ohne die Vernunft außer Kraft zu setzen.

☆Wie ökologisch und sozial gerechter wie humanistisch liberaler und demokratischer kann die EU werden, wenn die Gewinne der Industrie  auf spekulieren fokussiert werden und den Boden unter den Füßen verlieren indem Gewinne in Rüstung gesteckt werden

☆Darf die Politik und die Finanz mit Spareinlagen des Volkseigentum spekulieren und das Volk mit ,,zurück in die Selbstverwaltung“in den Krisen  sich selber überlassen?


Wolfram Pirchner: Wird der Sprung vom TV-Pult in die Politik gelingen?
@Sind Wir bereit, uns auf die brennendsten Verhandlungsthemen im Europaparlament vorzubereiten?
@Sind wir bereit, Verbündete zu suchen und Querdenker und Fundamentalisten  für ein neues lebenswerteres Europa zu begeistern?

@Was sind die großen Themen Europas?

@Was soll für die EU-Bürger draußen und drinnen  getan werden

Nach 6. Mord in Niederösterreich: Polizeichef lässt Verbrechen analysieren!Star-Psychologe Haller als Beistand evaluiert:

Nach 5. Mord: Polizeichef lässt Verbrechen evaluieren http://www.heute.at/oesterreich/niederoesterreich/story/55609537
Katholischer Vorschlag zur

 

Anonymen Spende: 160.000 € für Kirche

 

Mit diesem Geld könnte man in jede Gemeinde, jeden Bezirk, in jede Kirche einen Krisenteam-Betreuung ,wöchentliche, Monatliche Gesprächsinsel im Pfarrhof anbieten, die jeder Kirchensteuerzahler und Freunde kostenlos in Anspruch nehmen könnte…

https://mobil.krone.at/1847770
Mögliche Frauen-Mord- Ursachen in NÖ:
●Dorf-Isolation,Bauernsterben
●fehlende Nahversorgung,
●Fehlende Krisen-Aufarbeitung,
●Verschuldung, Arbeitsplatzsorgen, Pendler-zwang verursacht Beziehungs-Stress
●Pestizid-Wein in Zusammenhang mit Psycho-Pillen fördern Aggressionsbereitschaft.

Fünfter Frauenmord 2019: 32-Jährige in Tulln erstochen

Reinhard Haller

Österreichischer Psychiater und Neurologe wörtlich zu den gehäuften Morden an Frauen:

 

Wir befinden uns in der heutigen Gesellschaft in einer Wertschöpfungskrise das betrifft insbesondere auch die Frauen…

 

Reinhard Haller

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates