Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Nach der 1.Preisverleihung des INiTS Award 2012(Sohn) …Heute Flugbetrieb bei zwei Bienenvölker…Heckentag 2012…Senffeld

Kein Flugbetrieb beim 3.Volk(Schwarmvolk) Lebenszeichen: im Inneren ist Summen zu hören.
Bienen kommen mit hellgelben dunkelgelben,wachsgelben Pollenhöschen nach Hause.
Nicht weit von uns blühen Felder gelb mit Weißer Senf (Sinapis alba)

Der weiße Senf (Sinapis alba)
Nektar: reiches Angebot an Nektar
Pollen: reiches Pollenangebot

Auch bei Glattbachastern und Hasel und sogar Palmkätzchen locken noch immer mit Bienenfreundlichkeit.

Bei Bronchitis Senf auflegen:

2 volle Esslöffel Senfkörner werden in einem Mörser zerstoßen und mit 4 Esslöffeln heißem Wasser übergossen. Abwarten, bis ein starker Senfölgeruch bemerkbar ist. Den entstandenen Brei auf ein Tuch streichen. Bevor man dieses auf die Brust legt, die Hautpartie gut mit Schweineschmalz oder einer fetthaltigen Salbe einschmieren. Dann erst den Wickel darauflegen und mit einem warmen Tuch umhüllen. Nach 10 Minuten den Wickel wiederum entfernen. Die Haut erscheint nach dieser Anwendung sichtbar gerötet.



…schön langsam fallen die Blätter und dieser Herbst ist der schönste Herbst den ich je erlebt habe.

Nach der Preisverleihung:



Beim Heckentag haben wir danach folgende bienenfreundliche Raritäten- Hecken und Obstbäume gesetzt:

Garten:
°Klarapfel(Reife Juni)
°Grüne Sommermagdalene(Birnbaum)
°Schwarze Langtraubige(Ribisel)
°Ribisel weiß langtraubig
°Haselnuß englische Riesen
°Dönische Gelbe Knorpelkirsche
°Frühe Rosenmarille
°Schattenmorelle(Weichsel)

Birkenwald-Grund
°Gewöhnlicher Schneeball
°Weingartepfirsich
°Goldgelbe Sommerrenette(Apfelbaum-Reife Oktober)
°Sommerparmäne(Apfel)
°Josefine von Mecheln(Birnbaum)
°Bienenhecke milde Lagen
°Kassins Frühe Herzkirsche
°Wiener Schafbergmarille
°Znaimer Ananasmarille


Bienengarten!

Buch der Sprichwörter 3, 13-20:
Wohl dem Mann der Weisheit gefunden...

Wohl dem Mann, der Weisheit gefunden,
dem Mann, der Einsicht gewonnen hat.
Denn sie zu erwerben ist besser als Silber,
sie zu gewinnen ist besser als Gold.
Sie übertrifft die Perlen an Wert,
keine kostbaren Steine kommen ihr gleich.
Langes Leben birgt sie in ihrer Rechten,
in ihrer Linken Reichtum und Ehre;
ihre Wege sind Wege der Freude,
all ihre Pfade führen zum Glück.
Wer nach ihr greift, dem ist sie ein Lebensbaum,
wer sie festhält, ist glücklich zu preisen.
Der Herr hat die Erde mit Weisheit gegründet und mit Einsicht den Himmel befestigt.
Durch sein Wissen brechen die tiefen Quellen hervor und träufeln die Wolken den Tau herab

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates