Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Vorratsküche: Getrocknete Paradeiser & Pesto

Getrocknete Paradeiser

Zutaten
– 2 kg Cocktailparadeiser
– Knoblauch
– Salz
– Olivenöl
– eventuell Kräuter

Zubereitung
Paradeiser halbieren, mit Salz bestreuen und mit der bestreuten Seite nach oben im Backrohr (80-100°)trocknen lassen bis diese ledrig sind. Danach in Gläser schlichten, gestiftelten Knoblauch zugeben und eventuell Kräuter. Mit Öl auffüllen und gut verschließen.

Paradeiserpesto

Zutaten
– 150 g Cocktailparadeiser
– 50 g gemahlene Mandeln
– 2-3 Knoblauchzehen
– 200 ml Sonnen- oder Olivenöl
– eventuell 80 g frischer Parmesan, Pfeffer

Zubereitung
Paradeiser mit dem Pürierstab zu einer cremigen Paste mixen zum Schluß kann man den geriebenen Parmesan untermengen. In Gläser füllen und darauf achten, dass sich keine Luftblasen bilden und mit Öl abschließen.

Dieses Rezept stammt von Seminarbäuerin Elisabeth Lust-Sauberer.

Mehr über Elisabeth Lust-Sauberer..

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates