Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Glückskekse(mit Honig) ca 15-20 Stk.

40 g bioButter
3 Eiweiß(Schnee)
Prise Salz
60 g Honig
6 dkg.Dinkelmehl(bio)

Glückskekse nach einem Orginalrezept aus China enthalten kleine Zetteln mit netten Sprüchen für Silvester oder freundliche Wünsche für verschiedene Anlässe im ganzen Jahr

Zuerst die Sprüche mit kleinstmöglicher Schriftgröße in eine Textdatei und ausdrucken. Danach die Zettel in kleine Streifen schneiden, falten und griffbereit hinlegen.

Auf ein Backpapier drei ca 8 cm große Kreise(Glas)aufzeichnen.

Herstellung:
Eiweiß leicht schaumig schlagen, aber nicht zu steif.Prise Salz und Honig und weiche Butter dazugeben und verrühren.

Ofen auf 180° vorheizen.In jeden Kreis einen gut gehäuften TL Teig geben und glattstreichen, bis der Teig die Größe des Kreises hat.Auf der mittleren Schiene ca 5 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt werden.

Mit einer Teigkarte noch warm vom Blech nehmen, gefalteten Zettel in die Mitte legen, Glückskekse zu einem Halbkreis zusammenfalten und die Ränder fest drücken.Zum Auskühlen auf einen Rost legen. Anschließend das nbächste Belch einschieben.

Wichtig:nicht mehr als 3-4 Kekse auf einmal backen, da die Glückskekse noch heiß gefaltet werden müssen.Die Glückskekse an der Luft trocken lassen, bis sie hart werden.Erst dann in eine Dose backen.

frei nach Quelle

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates