Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Klimaschutz: Neue Studie von mir: Österreich hat die Klimaschutz-Hausaufgaben bereits mehr als erfüllt!

https://www.global2000.at/presse/klimaschutz-neue-studie-quantifiziert-erstmals-%C3%B6sterreichs-verbleibendes-co2-budget

Österreich hat im Klimaschutz die Nase vorne weil ,, Kein Atomkraftwerk“ darum auch keine Atommüllkosten ect.

Wenn diese Ressoucenersparnis Österreich für den Klimaschutz gutgeschrieben werden würde, hätten wir unsere Hausaufgaben was Klimaschutz betrifft ,mehr als erfüllt.

Viele Privathäuser in Österreich  sind mit Photovoltaik auf den Dächern ausgestattet, während unsere Nachbarn die Atomrennaissance planen und AKW-Neubauten planen.

Verpflichtende Klimaschutzmaßnahmen sollten nur Atomländer betreffen

Atomkraftwerke sind nehmlich in der Klimarechnung alles andere als klimaneutral.

Im CO2-Bereich können wir nicht besser sein, als unsere Nachbarn samt LKW-Transitverkehr, der durch Österreich durchrollt.Es wäre dumm die Österreicher zu E-Mobilität zu verpflichten wärend die EU ohne Ökopickerl durch Österreich durchdonnern.Da braucht es ein EU-Gesamtkonzept mit Öko-Pickerl.

Dieselfahrzeuge mit Filter können sehr wohl umweltfreundlich sein.Es braucht nicht zwanghaft die E-Mobilität die langfristig Atomstrom-abgängig macht.Auch Hyprid-Motoren sollten angedacht werden.

Öffentlicher Verkehr , Bahn und Regionalbahnen-Wiederakivierung sowie Miet-E-Autos und Taxis für Senioren sollte gratis oder günstig (z.B.mit einem Jahredticket mit allen öffentlichen) angeboten werden und flächendeckend zur Verfügung stehen.

Es würde genügen für Österreich aus dem Euratom -Vertrag auszusteigen solange noch AKW-Neubauten in Europa geplant werden um nicht indirekter Förderer der Atomrenaissance zu werden.

Zudem hat Österreich die meisten Biobauern (20%) im Land.Die Pestizid-Ersparnis sollte uns für den Klimaschutz gutgeschrieben werden.Andere EU-Länder müssen nachziehen.

.

Kanzler Kern testet in Steyr den e-Truck von MAN

Lkw-Hersteller MAN steigt mit einem Projekt in e-Truck-Geschäft ein. Kanzler Kern und Verkehrsminister Leichtfried eilten nach Steyr, um das mitzuerleben.

Unser Flughafen in Schwechat ist mit 8000 Quadratmeter Sonnenkollektorfläche am klimafreundlichsten gegenüber Eu-Nachbarländer.Jährlich werden hier 800.000 Kilowattstunden Klimafreundlicher Öko-Sonnenstrom produziert.

Thema ,,Klimaschutz

Klimaschutz 1

Klimaschutz 2

Klimaschutz 3 Atomausstieg, die Vorraussetzung für ehrlichen Klimaschutz

Klimaschutz 4: Niederösterreich will 100% Erneuerbare Energie ohne Atomstrom erreichen

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates