Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Italien trauert mit den Erdbebenopfern!

Das waren vielleicht keine natürliche Erdbeben.Möglicherweise wurden unterirdische Atombombentests? gemacht…Vielleicht weiß die Atomlobby nicht wohin mit dem strahlenden Müll, dann jagt man vielleicht den Müll interirdisch in die Luft***Ich würde sicherheitshalber mal prüfen, ob Strahlenwerte messbar sind…Ein Erdbeben könnte möglicherweise auch künstlich erzeugt werden…
Es kann verschiedene Ursachen geben:
@Bergbau?
@Kohlemine?
@Gasfördergebiete?

Der Abbau von Kohle oder bei der Salzgewinnung könnte den Untergrund auf riskante Weise gelockert haben- so dass der Boden in Bewegung geraten konnte. Weil immer mehr Auflast fehlte, geriet anscheinend eine kilometerlange Gesteinsnaht im Boden zunehmend unter Spannung.
@Wassermassen eines Stausees könnten Stöße verursacht haben.
Die Ingenieure hätten beim Bau vielleicht ignoriert, dass in der Nähe eine spannungsgeladene Gesteinsnaht den Untergrund durchzieht. Die Wassermassen lasteten mit einem Gewicht von 320 Millionen Tonnen auf dem fragilen Untergrund. Die Spannung im Untergrund habe sich 25-mal so stark erhöht wie normalerweise.

@Salzgewinnung

In Frankreich und Italien hat es sogar mehrfach Starkbeben in ***Erdgasfördergebieten*** gegeben.

Einen letzten Beweis gibt es nicht.Nie kann vollkommen ausgeschlossen werden, dass ein Beben nicht doch natürlich war.

Zudem sind viele Häuser nicht Erdbeben-sicher gebaut

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates