Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

***Bio*** nicht Gift im Weinbau

http://tvthek.orf.at/program/Report/11523134
Im Burgenland geht es wie landesweit in Österreich wieder einmal um die Rettung des pestizid-freien
Bio-Weins. Denn im nördlichen Burgenland geht das ,,falsche Gerücht“ um, daß im Bio- Weinbau gefährliche Bakterien, übertragen von der amerikanischen Rebzikade sich verbreiten. Dagegen plant das Burgenland ohne Prüfung auf Notwendigkeit, jetzt verpflichtende Spritzungen mit Pestiziden anzuordnen. Die Bio-Weinbauern der Umgebung wehren sich aber, weil sie seit vielen Jahren naturnahen Bio-Weinbau betreiben und jetzt um die Bio-Qualität ihrer Produkte fürchten. Warum arbeitet der konventionelle Weinbau europaweit,weltweit immer noch mit hochgiftigen Substanzen, obwohl Konsumenten und Produzenten naturnahe Bio-Lebensmittel-Produkte vorziehen?

Bioweinbauern nicht allein in Burgenland die sich weigern Pestizide zur Vorbeugung der Rebzikade anzuwenden wollen lieber eine Verwaltungssstrafe in Kauf nehmen, als seinen Biowein -Garten mit Pestiziden zu vergiften.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates