Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Österreich will weltweite Ökodrehscheibe sein

Öko und Bio von Österreich darf sich nicht zur reinen Show manifestieren.Dazu ist die ökologische Situation nicht nur weltweit sondern besonders auch schon in Österreich viel zu ernsthaft bedroht.

image

Kandidat Van der Bellen will Wien zur Umwelthauptstadt machen?!
Gipfel mit Obama und auch Prinz Charles und aktuell mit dem neuen US-Präsidenten ,,Trump“ geplant.
Prinz Charles bewirtschaftet 600 Hektar Landwirtschaft auf biologische Weise.
Er achtet auf sanfte Bio-Landwirtschafts-weise wo der Boden vor Verdichtung und Überdüngung und Bodenleben-Sterben geschützt wird.

Österreich soll zur globalen Umweltdrehscheibe werden und Wien,meine Geburtsstadt,die Ökohauptstadt der Welt.
Das verspricht Präsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen, wenn er in das Hofburgamt gewählt wird.

Seine Vision: an die Außenpolitik-
Tradition des legendären Bruno Kreisky anknüpfen, aber mit einem zutiefst ernst gemeinten umweltpolitischem Schwerpunkt.

Wir sind das Bio-Land Nummer eins auf der Welt, haben uns gegen Atomenergie und gegen Gentechnik ausgesprochen.

Österreich ist derweilen noch reich an ökologischer Vielfalt und guter unbelasteter Wasserqualität.
Wird an der bisher VP- pestizid-offenen Landwirtschaftsweise festgehalten,droht der Ökokolaps mit töten Böden,belastetem Grundwasser und hoher Krebsrate.
Die Natur bildet weltweit immer weiter Resistenzen und Pestizide werden wie in den USA nachhaltig immer unwirksamer und die Pestizid-Dosierungen wird unverantwortlich immer weiter in die Höhe geschraubt bis zum ökologischen Kollaps der Natur.
So darf es nicht weitergehen.
Gottes Schöpfungsnatur zu bewahren und zu schützen ist das Gebot der Stunde.

Bio muß WELtWEIT zum landwirtschaftlichen Standard werden.Diese Bio-Vorbildlehre muß Brückenfunktion übernehmen-

bekräftigt Van der Bellen,sollte er Präsident werden.
Zum Unterschied zu den Grünen muß Gentechnik ein Riegel vorgeschoben werden.
Van der Bellen will aber die österreichischen genweltoffenen Grünen wieder hart an die Öko-Leine nehmen.Er will jährlich zu einem Ökogipfel in die Hofburg einladen zu einem
,, AUSTRIA Word Summit“.
Daran sollen Staatsoberhäupter wie Präsident Obama ebenso teilnehmen wie Prinz Charles und Hollywood-Stars wie Leonardo DiCaprio.Auch UN-Generalsäkretär Ban Ki-moon soll nach Wien kommen.
Van der Bellen erneuert seine strikte Ablehnung des Gen-US-Freihandelabkommens:

TTIP darf nicht weiter mit
,,gen-offenen Türen“ die Biolandwirtschaft massiv so gefährden,daß Artenvielfalt,Wasser,Menschen-Gesundheit so wie Bienen,Feldhasen,Vögel massiv am Leben gefährdet werden.

Die Landwirtschaft muß weltweit verpflichtend nach biologischen Kriterien ausgerichtet werden.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates