Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Samstag, 7. November 2020

Kurz-Reaktions-Aussage verdächtig: Terror-Anschlag wäre ,,professionell“ geplant gewesen: …Geld für mehr Zusammenarbeit

Van der Bellen nach Unfall ins AKH eingeliefert

☆☆☆

JOE BIDEN GEWINNT US-WAHL

☆☆☆

Trump will 2024 wieder antreten

Demokratie ist die Diktatur der gemeinsamen Interessen?

SPÖ fordert Verschärfungen beim Staatsbürgerschaftsrecht

Schmidt(SPÖ): Lockdown in Schulen hätte negative Folgen im Bildungs- und sozialen Bereich

Die Angst wird alles haben bis wir uns wieder an Gott zurückerinnern….

Wir werden geboren um zu wachsen, sind neugierig,suchen,erhalten Bildung, entwickeln Sehnsucht, verbinden uns mit dem Leben, trachten danach nützlich zu sein um nach und nach wieder Abschied zu nehmen, weil wir nach und nach gelernt haben das zu erfüllen, wonach wir uns gesehnt haben, um selber das zu sein wonach wir uns sehnen.Bis wir nichts sein wollen, als ein Gefäß,wo Gott darin wohnen und wirken will.Bis wir uns auch davon verabschieden, weil Gott uns dann heimholt, sobald wir genug Wurzeln gebildet haben mit dem Leben, weil jeder Mensch die Wurzel Gottes ist damit sein Werk göttlich belebt wird, falls vom Leben getrennt.Wir werden dann in den Palast Träume,Sehnsucht,Glaube, Hoffnung einziehen können, in den wir auf Erden investiert haben und können abheben von der Bank Liebe, die uns erwartet.Auch alles was du für dich selbst getan hast, wird vergoldet sein.Nur die Heiligen leben so mit Gott verbunden als habe es nie eine Trennung gegeben.Und im Grunde sind wir doch alle heilig, nur die wenigstens wissen es schon.Trachte danach so wenig Feinde als möglich zu haben, denn möglicherweise mußte du im Himmel mit ihnen leben.Vielleicht ist es die Hölle des Teufels gemeinsam mit Gott im Himmel leben zu müssen…was weiß schon ein Blinder von der Farbe.Versöhne dich beizeiten, denn jeder Feind ist eine fehlende Sproße auf der Leiter in den Himmel.Mach nichts ohne dich, du könntest einen Himmel bauen, den du nie betreten kannst.Alles was du bereut hast, wird im Himmel behoben sein, als wäre es nie geschehen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates