Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Freitag, 24. Januar 2020

MERKEL(D) sagt NEUE FLÜCHTLINGSHILFEN DER EU FÜR TÜRKEI zu!

  • Die deutsche Bundeskanzlerin hat dem türkischen Präsidenten Erdogan weitere Hilfen der EU bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise in Aussicht gestellt.
  • In den EU-Gremien werde nun besprochen, ob die Union „über die zwei mal drei Milliarden Euro hinaus Unterstützung leistet“, sagte Merkel nach einem Gespräch mit Erdogan.
  • Als Teil eines Flüchtlingspaktes hatte die EU der Türkei 2016 sechs Milliarden Euro für die Versorgung syrischer Flüchtlinge zugesagt.

MERKEL DEUTET NEUE FLÜCHTLINGSHILFEN DER EU FÜR TÜRKEI AN

  • Die deutsche Bundeskanzlerin hat dem türkischen Präsidenten Erdogan weitere Hilfen der EU bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise in Aussicht gestellt.
  • In den EU-Gremien werde nun besprochen, ob die Union „über die zwei mal drei Milliarden Euro hinaus Unterstützung leistet„, sagte Merkel nach einem Gespräch mit Erdogan.
  • Als Teil eines Flüchtlingspaktes hatte die EU der Türkei 2016 sechs Milliarden Euro für die Versorgung syrischer Flüchtlinge zugesagt.

Kreative Listen am Sonntag bei den Gemeinderatswahlen in Niederösterreich

Doskozil verteidigt übermogen Sonntag Platz 1 in Burgenland.Rot-Blau nicht ausgeschlossen.

Kommenden Wahlsonntag werben in Niederösterreich 1851 Parteien bzw.Listen für Stimmen in 567 Gemeinden.

Sozialdemokraten in Schönkirchen- Reyersdorf:

■ ,, SPÖ“-Team Kurz(Mit Vizebürgermeister Werner Kurz- SPÖ).

■Amstetten(FPÖ-Abspaltung):

Listenname: MANI(Mutige Amstettner nachtaktiv in Ibiza)

■Liste ,, GNADE“: Gnadendorfer Demokraten

■LISTE: Zib: Zwölfaxings initiative Bürger innen und Bürger

Eye to Ear“-App: Erstmals ist Kunst auch für Blinde sichtbar

Verena Blöchl und Katharina Götzendorfer haben erstmals eine App namens „Eye to Ear“ entwickelt, die

Kunst für blinde und sehbehinderte Personen erlebbar macht.

Nun wurden die beiden vom „Art Directors Club of Europe“ in der Kategorie „Student & Young Creative“ mit Gold ausgezeichnet.

Die beiden sind Absolventinnen der Universität für angewandte Kunst Wien. Mit „Eye to Ear“ haben Blöchl und Götzendorfer die erste App geschaffen, die Kunst für blinde und sehbehinderte Personen erlebbar macht, so die Universität Wien.

Die Methode basiere auf der Kombination verbaler Deskription und Klang und gebe blinden und sehbehinderten Menschen die Möglichkeit, auf interaktive Weise Gemälde, Zeichnungen und Fotografien wahrzunehmen. Das eigenständige Erleben stehe dabei im Zentrum.

Die „Art Directors Club of Europe“-Awards wurden am 11. November im Rahmen des vierten European Creativity Festivals in Barcelona vergeben. In Deutschland belegten die beiden Absolventinnen der Studienrichtung „Grafik und Werbung“ ebenfalls mit „Eye to Ear“ beim Wettbewerb „Gute Gestaltung“ des Deutschen Designer Club (DDC) in der Kategorie „Zukunft des Wettbewerbs“ den ersten Rang. Die Preisverleihung findet am 24. November in Frankfurt statt. Beide Preise sollen die Sichtbarkeit von jungen Kreativschaffenden und Designern erhöhen.

Vorgestern,-Mittwoch gab die Universität für angewandte Kunst Wien bekannt, dass zwei ihrer Absolventinnen mit diesem Preis ausgezeichnet wurden.

Kunst-App für Blinde ausgezeichnet

Für ihr Diplomprojekt „Eye to Ear – Gallery of Audible Images“, eine App, die Kunst für blinde und sehbehinderte Personen erlebbar macht, sind zwei Wiener Studentinnen mit internationalen Preisen ausgezeichnet worden.

Verena Blöchl und Katharina Götzendorfer wurden vom Art Directors Club of Europe (ADC*E) in der Kategorie „Student & Young Creative“ mit Gold ausgezeichnet. Die ADC*E-Awards wurden am 11. November im Rahmen des vierten European-Creativity-Festivals in Barcelona vergeben. Zum Einsatz kam die App dieses Jahr bereits bei der Georgia-O’Keeffe-Ausstellung im Bank Austria Kunstforum.

Eye to Ear

Eye to Ear

Die App ist bereits ausstellungserprobt

Weitere Auszeichnung in Deutschland

In Deutschland belegten die beiden Absolventinnen der Studienrichtung Grafik und Werbung an der Universität für angewandte Kunst Wien ebenfalls mit „Eye to Ear“ im Wettbewerb „Gute Gestaltung“ des Deutschen Designer Club (DDC) in der Kategorie „Zukunft des Wettbewerbs“ den ersten Rang. Die Preisverleihung findet am 24. November in Frankfurt statt. Beide Preise sollen die Sichtbarkeit junger Kreativschaffender und Designerinnen und Designer erhöhen.

Mit „Eye to Ear“ haben Blöchl und Götzendorfer die erste App geschaffen, die Kunst für blinde und sehbehinderte Personen erlebbar macht, so die Universität. Die Methode basiere auf der Kombination verbaler Beschreibung und Klang und gebe blinden und sehbehinderten Menschen die Möglichkeit, auf interaktive Weise Gemälde, Zeichnungen und Fotografien wahrzunehmen. Das eigenständige Erleben stehe dabei im Zentrum.

Links:

Strickpulli aus Hundehaaren

Weil eine junge Hundefriseurin aus Petzenkirchen im Bezirk Scheibbs die ausgekämmten Haare ihrer vierbeinige Kunden nicht mehr säckeweise wegwerfen wollte, hat sie begonnen, daraus Wolle zu machen.

Sendungshinweis:
„NÖ heute“ am 8.2.14

Die Pullover, Schals und Hauben, aus Hunde- oder Katzenwolle gefertigt, unterscheiden sich schon beim Angreifen von anderen Strickwaren.

Sie sind viel weicher und auch viel wärmer, sagt Julia Hollaus, die nun in ihrem Hundesalon 70 Prozent weniger Müll hat und dafür hochwertiges Wollmaterial erzeugen kann.

Verarbeitung der Haare schwierig

Hundewolle wärmt um dreiviertel mehr als die von Schafen, sagt Julia Hollaus.

Aus ganz Österreich und Deutschland schicken Tierbesitzer die Wolle ihrer vierbeinigen Lieblinge.

Oft deshalb, weil sie ein bleibendes Andenken haben möchten. Oft wird die Wolle über viele Monate hinweg gesammelt.

Hollaus rät, diese in einem Polsterbezug zu sammeln und mit einem Stück Seife oder Lavendelsackerl kalt und luftig zu lagern.

Nachdem die Hunde- und Katzenhaare mit einem Naturshampoo gewaschen wurden, riechen sie auch kaum mehr, sagt Hollaus: „Es ist der Geruch, den man von seinem Haustier kennt“, sagt sie.

Weil die Haare besonders fein und weich sind, lassen sie sich auch nicht so leicht verarbeiten, wie Schafwolle.

Es hat lange gedauert, bis Julia Hollaus die richtige Technik erlernt hat. „Ganz früher hatte das Tradition, aus Hundehaaren Strickwaren zu fertigen. Aber diese Tradition ist in Vergessenheit geraten“, sagt die 24-Jährige.

Und für die Kunden ist der Pullover oder die Strickhaube oft ein bleibendes Erinnerungsstück an ihren vierbeinigen Liebling.

Hundewolle

Haarige Geschäftsidee

Die 25-jährige Julia Hollaus aus Scheibbs macht aus dem Unterfell von Hunden, Katzen und Hasen Wolle – als erster gewerblicher Betrieb Österreichs.

Kritik an Waldhäusel (FPÖ): Seit Ausstieg des Bundes: Kein Deutschkurs-Angebot in NÖ, Grüne in Sicherheitshaft von ÖVP?

Neue Flüchtlingswelle im Anrollen?

Niederösterreich und der Rote Klimaschutz: Das Treue-Gelöbnis der Sozialdemokraten an die Ökopioniere der ersten Stunde vor Ort

KLIMA-AUFTAKT IN RETZ: Besucheransturm bei Klima-Gala

Die Förderungen gelten rückwirkend per 1.Jänner 2019 bis 31.Dezember 2020.Förderansuchen können online unter www.noe.gv./sichereswohnen eingebracht werden.

KIRCHSTETTEN

Roboterbienen im Kindergarten:Erstes Programmieren wird den Kids mithilfe der Bee-Bots gelehrt. Der ORF filmte.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 24. Dezember 2019 (03:19)

Kindergartenpädagogin Nicole Loos (l.), mit den Kindern des Kindergartens Jasminstraße und Kindergartenleiterin Birgit Höllriegl (r.) bei den Filmaufnahmen des ORF.   Gemeinde 

Die Digitalisierung hält Einzug in den Kindergärten – aktuell in Form einer Roboterbiene. Durch die sogenannte „Bee-Bot“ wird den Kindern erstes Programmieren spielerisch vermittelt.

Alle Landeskindergärten erhalten von der NÖ Landesregierung einen solchen „Bee-Bot“. Dieser gehorcht einfachen Befehlen, welche von den Kindern eingegeben werden. Auf diese Weise werden räumliches Denken und das mathematische Verständnis hervorragend geschult.

Im Kindergarten in der Jasminstraße lernen die Kinder zudem mit einem Tablet mit Lautsprechern und einer Software des Landes spielerisch Englisch. Dieses digital unterstützte Englisch-Lernen ist durch eine Initiative der Eltern möglich. Das Tablet wurde von Spendengeldern der Eltern angekauft.

Der Kindergarten in der Jasminstraße bekam vor kurzem Besuch vom ORF NÖ. Als besonders vorbildlicher Kindergarten war der Beitrag in NÖ-Heute am 17. Dezember in einem Beitrag zu sehen.

Wer die Sendung verpasst hat, kann den Beitrag noch eine Woche unter https://tvthek.orf.at online anschauen.

ÖVP hält an nicht-amtlichen Stimmzetteln fest

☆☆☆

Kurzarbeit bei Voest wegen Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte von US-Präsident Donald Trump

☆☆☆

Kärntens Landeshauptmann ortet SEKTEN-medialen „Schutzschild“ um Kurz

SPAR-feindliche Politik

Akademikerball in Wien, Polizei ist im Großeinsatz

Im Vorfeld des Balles hatte es scharfe Kritik u.a. von SPÖ und ÖVP am Ballbesuch des Identitären-Sprechers Martin Sellner gegeben, dessen Bewegung vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuft wird. 

Die „Geld-Spar-Wochen“ auf Radio NÖ

Man hört ja immer wieder, der Hausbau sei so etwas wie ein „Fass ohne Boden“ – von den Errichtungs- oder Sanierungskosten bis zum laufenden Aufwand für Heizung und Energie im Alltag.

Mit den „Geld-spar-Wochen“ zeigt Radio Niederösterreich, dass das nicht so sein muss! An drei aufeinander folgenden Freitagen stehen praktische Tipps und viele Informationen zum Thema Bauen, Energie und Geld auf dem Programm.

Geld-spar-Wochen auf Radio NÖ

© drubig-photo / www.fotolia.at

Freitag, 25. Jänner:
Die sprichwörtlich „eigenen vier Wände“ stehen im Mittelpunkt – worauf sollte bei der Planung geachtet werden, was sind die wichtigsten Schritte und wie wird ein Haus zum Passivhaus? Welche ökologischen und energieschonenden Materialien für den Innenausbau gibt es? Welche Badezimmertrends sind aktuell – und wie kann dort wertvolles Trinkwasser ohne Komfortverlust gespart werden?

Freitag, 1. Februar:
Diesmal geht es vor allem um die vielfältigen Förderungsangebote – gleichermaßen für den Neubau wie in der Sanierung und Renovierung. Der energiebewusste Bau wird mit langfristigen günstigen Darlehen unterstützt, darüber hinaus gibt es zu verschiedenen umweltfreundlichen und nachhaltig wirkenden Investitionen Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Freitag, 8. Februar:
Energiesparen im Alltag – das ist ein weites Feld zwischen der Arbeit in der Küche, der richtigen Positionierung von Möbelstücken im Raum und der Nutzung der Solarenergie. Anhand von drei Familien wird gezeigt, was thermische Sanierung, das Wissen um den jeweiligen Energieverbrauch einzelner Geräte und der Einsatz moderner Heizsysteme an Geld ersparen können.

Immer mehr Jugendliche verschuldet

Immer mehr junge Menschen geraten in die Schuldenfalle, das zeigen die Zahlen der NÖ Schnuldnerberatung. Um die Zahl der jungen Schnuldner zu senken, setzt man jetzt gezielt auf Prävention, z. B. mit einem „Finanzierungsführerschein“.

Schuldnerberatung: Standorte

  • Sankt Pölten (Zentrale)
  • Amstetten
  • Hollabrunn
  • Wiener Neustadt
  • Zwettl

Kaum ist das erste Geld verdient, ist es auch schon wieder ausgegeben. Immer mehr junge Menschen, die am Beginn ihres Berufslebens stehen, geben mehr Geld aus, als sie tatsächlich haben und tappen damit in die Schuldenfalle. Damit es erst gar nicht soweit kommt, will man an Schulen jetzt verstärkt Präventionsarbeit leisten. „Da geht es vor allem um Jugendliche an Berufsschulen, die ihr erstes Geld verdienen und natürlich Versuchungen ausgesetzt sind: ein besseres Auto, ein neues Handy“, sagt Landesrätin Barbara Schwarz (ÖVP), „man will ihnen zeigen, wie schnell man damit in die Schuldenfalle tappt.“

Betroffene erzählen Erfahrungen

In diesen Workshops sollen Juristen und Finanzexperten beraten und Betroffene sollen erzählen, wie sie selbst Schulden angehäuft haben. Ziel ist ein „Finanzierungsführerschein“, durch den die Jugendlichen sicher im Umgang mit ihren Finanzen werden. „Was heißt es, ein Konto zu eröffnen? Was heißt es, einen Handyvertrag abzuschließen, der dann 24 oder sogar 36 Monate läuft? Was bedeutet Ratenkauf – zum Beispiel zu Weihnachten, wenn ich zwei Jahre lang die Geschenke vom letzten Jahr noch bezahlen muss? All das müssen wir den Jugendlichen beibringen, sie müssen das so früh wie möglich lernen“, sagt Michael Lackenberger, Geschäftsführer der NÖ Schuldnerberatung.

Leere Geldbörse

ORF

22.000 Euro Schulden pro Jugendlichem

Wie wichtig Beratung schon bei Schülerinnen und Schülern ist, noch bevor sie ins Berufsleben einsteigen, zeigen aktuelle Zahlen von Jugendlichen, die sich an die Schuldnerberatung wenden. Im Schnitt seien sie mit 22.000 Euro verschuldet, so Landesrat Maurice Androsch (SPÖ), „bei Frauen sind es etwa 13.000 Euro. Und es ist sehr schwierig für junge Leute, mit so einer Schuldenanhäufung ins Berufsleben zu starten“

Das Präventionsprogramm der niederösterreichischen Schuldnerberatung läuft bereits. Rund 5.000 Schüler werden derzeit beraten, es soll aber schon bald auf 15.000 bis 20.000 Schüler erweitert werden.

Links:

Digitaler Wandel in Niederösterreich

Das Kopftuchverbot ist verfassungswidrig

Das Kopftuch als reine Zwangsmaßnahme? Anders als in Österreich werden in Deutschland Verbotsforderungen aus rechtlichen Gründen kritisch gesehen

23. Jänner 2020, 06:00

 1.172 Postings

Im Gastkommentar vertritt der Verfassungsrechtler Wolfgang Hecker die Position, dass das Kopftuch in einer freiheitlichen Gesellschaft mit Religionsfreiheit und Elternrechten nicht einfach staatlich untersagt werden darf.

Die Koalitionsvereinbarung von ÖVP und Grünen sieht eine Erweiterung des von der türkis-blauen Bundesregierung beschlossenen Kopftuchverbots für Schülerinnen bis zur Vollendung des 14. Lebensjahrs vor.

Im Regierungsprogramm bekennt sich die neue Regierung dazu, „dass Rahmenbedingungen geschaffen werden, damit Kinder möglichst ohne Zwang (wie zum Beispiel das Tragen eines Kopftuchs) aufwachsen können“. Dazu sollen Mädchen und junge Frauen gestärkt und in ihrer Selbstentfaltung unterstützt werden „sowie die Ausweitung des bestehenden Kopftuchverbots auf Schülerinnen bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres (Erreichen der Religionsmündigkeit)“ erfolgen.

Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) kündigte eine entsprechende Initiative gleich innerhalb der ersten 100 Tage der neuen Regierung an.

Reine Zwangmaßnahme

Die Verbotskonzeption der neuen Regierung ist vollständig der Gedankenwelt der ehemaligen Koalition von ÖVP und FPÖ verhaftet.

Kennzeichnend dafür ist, dass das Kopftuch auf eine reine Zwangsmaßnahme reduziert wird.

Das hält einer differenzierten Betrachtung dieser Frage nicht stand. Denn das Tragen eines Kopftuchs von Kindern beruht nicht in erster Linie auf bloßem Zwang, sondern erwächst aus dem familiären Umfeld, in dem Kinder aufwachsen.

Kinder orientieren sich oft an den Lebensweisen der Eltern, aber auch ein erzieherischer Einfluss der Eltern ist möglich.

Ein derartiger familiärer Einfluss kann in einer freiheitlichen Gesellschaft mit Religionsfreiheit und Elternrechten nicht einfach staatlich untersagt werden.

Die Grenze einer rechtlich unzulässigen Missachtung des Kindeswohls wird in diesem Fall nicht erreicht.

Ein religiöser Einfluss wird auch in christlich orientierten Familien ausgeübt, mit der Taufe erfolgt dabei eine frühzeitige Einbindung von Kindern, die sich in dem Zusammenleben in der Kirchengemeinde fortsetzt.

Einseitige Fixierung

Auch wenn die Mehrzahl muslimischer Verbände das Kopftuch bei kleineren Kindern unter 14 Jahren für nicht geboten erachtet, ist im Einzelfall eine Berufung von Eltern auf ihr individuelles Recht der Glaubensfreiheit in dieser Frage möglich.

Denn die Religionsfreiheit ist ein individuelles Grundrecht, das nicht unter Berufung auf die Auffassung der Mehrheit einer Glaubensgemeinschaft verwehrt werden kann.

Zudem wird die Leitvorstellung, dass Kinder möglichst ohne Zwang aufwachsen sollen, in dem einschlägigen Abschnitt des Regierungsprogramms von ÖVP und Grünen ausschließlich auf das Thema Kopftuch bezogen.

Zwar wird einleitend als Hindernis für ein Aufwachsen von Kindern ohne Zwang nur „zum Beispiel“ auf das Kopftuch verwiesen.

Bei den danach folgenden konkreten Maßnahmen wird aber ausschließlich das Verbot des Kopftuchs in der Schule bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres genannt.

Damit steht die Regelung trotz der beschönigenden Formulierungen letztlich in der Tradition der einseitigen Fixierung auf das Kopftuch durch die vorangegangene Regierung von ÖVP und FPÖ.

Die Regelung verstößt damit auch gegen das verfassungsrechtliche Gleichheitsgebot.

Keine laizistische Verfassung

Der Verfassungsdienst des österreichischen Justizministeriums hat 2018 das Kopftuchverbot in einem dreiseitigen Kurzgutachten für grundsätzlich verfassungsgemäß erachtet, sich dabei allerdings vor allem auf Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte bezüglich Frankreich, der Türkei und der Schweiz bezogen.

Der Gerichtshof stützte seine Entscheidung aber darauf, dass das nationale Verfassungsrecht in diesen Fällen eine strikte Trennung von Staat und Religion im Sinne einer laizistischen Verfassung ausweist.

Die Regelungen wurden von dem Gerichtshof aufgrund der Achtung der nationalen Verfassungssouveränität nicht infrage gestellt.

In Österreich fehlt aber eine derartige laizistische Ausrichtung des nationalen Verfassungsrechts.

Es besteht keine strikte Trennung von Staat und Kirche, sondern ein bedingt kooperatives Verhältnis, wie es etwa auch bei der Zulassung des Religionsunterrichts in der staatlichen Schule deutlich wird.

Darum kann bei der rechtlichen Beurteilung eines Kopftuchverbots nicht auf laizistische Verfassungsmodelle anderer Länder abgestellt werden, wie es in der Debatte in Österreich und Deutschland seitens der Befürworter eines Kopftuchverbots immer wieder erfolgt.

Evident verfassungswidrig

Im Ergebnis ist ein Kopftuchverbot für Schülerinnen unter dem Aspekt der Religionsfreiheit und dem Elternrecht evident verfassungswidrig.

Zu der vergleichbaren Rechtslage in Deutschland vertritt die große Mehrheit der verfassungsrechtlichen Stimmen die Auffassung, dass ein Verbot des Kopftuchs bei Kindern verfassungswidrig ist.

Auch der wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat in einem Gutachten zum Thema Verbot des Kopftuchs von Schülerinnen diese Auffassung vertreten.

In Deutschland werden Verbotsforderungen gerade auch aus rechtlichen Gründen überwiegend kritisch gesehen.

Da auch Österreich keine laizistische Verfassung besitzt, ist zu erwarten, dass das Kopftuchverbot in dem anstehenden Verfahren vor dem österreichischen Verfassungsgerichtshof für verfassungswidrig erklärt wird.

Zum Thema Kopftuch wäre es sinnvoller, einen produktiven Dialog mit muslimischen Verbänden und Eltern zu führen – ohne Androhung von Verbotsregelungen oder Sanktionen. (Wolfgang Hecker, 23.1.2020)

Sigmar Gabriel(SPD) wird Aufsichtsrat der Deutschen Bank


Sigmar Gabriel soll Jürg Zeltner als Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank folgen. Er stellt sich bei der nächsten Hauptversammlung den Aktionären zur Wahl.

Was hilft bei Grießkörnern

Als Milien oder Grießkörner werden pickelartige kleine Erhebungen auf der Haut bezeichnet, die vor allem im Gesicht, insbesondere am Auge, häufig vorkommen. Was kann man tun, um Milien zu behandeln? Sind Ausdrücken, Aufstechen oder Hausmittel geeignet, um ein Grießkorn zu entfernen? Wie Milien entstehen und wie behandelt werden,erfahren Sie im Folgenden.

Peelings können auch leicht selbst hergestellt werden, meist aus Lebensmitteln, die sich oftmals bereits zu Hause im Schrank befinden, wie zum Beispiel Honig, Zucker, ZitronensaftApfelessig und Olivenöl. Diverse Anleitung zur Herstellung eines Peelings finden sich im Internet und erfordern weder viel Zeit noch viel Aufwand. 

Auch ein Gesichtsdampfbad kann zur Vorbereitung für ein reinigendes Peeling helfen, Grießkörner im Gesicht zu entfernen. Weiterhin kann man Teebaumöl über Nacht auf die betroffenen Stellen auftragen, das dann am nächsten Morgen durch gründliches Waschen einfach wieder entfernt werden kann. In der Nähe der Augen ist Teebaumöl jedoch mit Vorsicht anzuwenden, da es die Schleimhäute reizen kann.

Die wertvollen Inhaltsstoffe des Bockshornklees und ihre Wirkung: Benediktinermönche machten Bockshornklee auch in Mitteleuropa bekannt

Bockshornklee
Bockshornklee Kapseln

Bockshornklee, so genannt wegen der „gehörnten“ Form der kleinen Samen, ist eine winterharte Pflanze, die in der Mittelmeerregion und in Asien beheimatet ist.

Hier wächst sie nicht nur wild, sondern wird auch seit der Antike planmäßig angebaut.

Bekannt ist sie als Gewürz und vielseitiges Heilmittel bereits seit der Antike.

Benediktinermönche machten sie auch in Mitteleuropa bekannt .

Heilkundige wie Hildegard von Bingen oder Pfarrer Kneipp, Kräuterpfarrer Benedikt rühmten ihre hervorragende Wirkung als Hausmittel bei vielerlei Gebrechen.

Ihre gesundheitliche Wirkung kann man schlichtweg als phänomenal bezeichnen, was einem Großteil der Bevölkerung völlig unklar ist.

Ihr wissenschaftlicher Name lautet Trigonella Foenum Graecum, im englischen Sprachgebrauch entstand daraus „fenugreek“.

Die Pflanze gehört zur Familie der Schmetterlingsblütler, enge Verwandtschaft besteht zum Schabzigerklee. 

Hierzulande ist Bockshornklee bzw. Bockshornkleesamen bisher noch kaum bekannt, doch allmählich machen ihm seine Eigenschaften als Gewürz und pflanzliches Heilmittel für vielerlei Leiden einen Namen.

Koch-Experten wissen es längst: Die aromatisch duftenden Bockshornkleesamen sind ein essentieller Bestandteil vieler Curry-Mischungen von Indien bis zu den arabischen Ländern.

Als Brot- und Käsegewürz waren sie im Mittelalter bereits in Mitteleuropa bekannt und werden auf diese Weise bis heute verwendet.

Die genügsame Pflanze wird in Asien als Viehfutter angebaut, man verwendet sie aber auch praktisch mit „Stumpf und Stiel“ in der Küche: Bockshornkleeblätter ergeben auch schmackhaftes Gemüse oder Salat.

Was die heilende Wirkung betrifft, so bestätigen bereits erste wissenschaftliche Studien die jahrtausendealten Erfahrungen. Wie bei vielen traditionellen pflanzlichen Arzneien, werden mit modernen Methoden die wirksamen Inhaltsstoffe erst nach und nach enthüllt und in ihrer Wirksamkeit bestätigt.

Wer zum ersten Mal mit dem breiten Wirkspektrum von Bockshornklee konfrontiert wird, reagiert skeptisch.

Jahrtausendealte Erfahrungen bestätigen jedoch die Wirkung und sind in den alten Büchern verschiedener Kulturen unabhängig voneinander niedergeschrieben worden.

Die wertvollen Inhaltsstoffe des Bockshornklees und ihre Wirkung

Die Bockshornkleesamen produzieren – etwa wie Floh- oder Leinsamen, Schleimstoffe, die mit einem Anteil von 30% enthalten sind. Wirksame Inhaltsstoffe auf je 100 Gramm Bockshornkleesamen sind

  • 3 mg Ascorbinsäure oder Vitamin C – bekannt als Antioxidans und Immun-Booster
  • 176 mg Calcium – bindet Fettsäuren im Darm, reguliert den Stoffwechsel und ist ein wichtiger Knochenbaustein
  • 33,5 mg Eisen – blutbildend und bedeutsam für die Sauerstoffversorgung innerhalb des Organismus
  • 0,6 mg Vitamin B6 – wichtig für den Aminosäurestoffwechsel, reguliert die Nervenleitfähigkeit, fördert gesunde Haut
  • 191 mg Magnesium – unabdingbar für den Fettstoffwechsel, sowie unter anderem für die Funktion von Muskeln und Nerven
  • 23 Gramm Proteine – die bei der Verdauung zu Aminosäuren aufgespalten und wieder neu synthetisiert werden: Sie fördern unter anderem den Muskelaufbau und viele weitere Stoffwechselvorgänge.

Vitamin A: Gut für den Zellschutz, die Sehkraft, bedeutsam als Radikalfänger.

Calciferol, bekannt auch als Vitamin D: Der Körper bildet es teilweise selbst, wenn die Haut der Sonne ausgesetzt wird. Eine zusätzliche Dosis über die Nahrung fördert die Knochenstabilität und hält das Immunsystem intakt. Insbesondere ältere Menschen haben einen erhöhten Bedarf, weil ihr Organismus die Substanz in geringerer Menge produziert.

Coenzym B12 oder Cobalamin: Im Körper dient es dem Zellschutz, der Nervenfunktion und der Blutbildung.

Steroidsaponine, insbesondere Diosgenin beziehungsweise dessen Vorstufe, Foenugraecin, ist ein pflanzliches Hormon, das im Übrigen auch in Yamswurzeln gefunden wird. Man verwendet es unter anderem bei der synthetischen Herstellung des Hormons Progesteron. Das Phytohormon aus dem Bockshornklee ähnelt dem menschlichen Hormon sehr stark und fördert oder reguliert vermutlich wirksam die körpereigene Hormonproduktion: Östrogen oder Prolaktin wirken auf Brustgewebe und Milchproduktion, Testosteron fördert die Muskelbildung und erhöht die Libido beim Mann.

Bitterstoffe wie die im Bockshornklee enthaltenen Trigofoenoside regen die Bildung von Magen- und Gallensäure an und damit auch den Appetit. Der Verdauungsvorgang verläuft schneller und effektiver. Die freigesetzten Gallensäuren sind in der Lage, Cholesterin zu binden.

Ätherische Öle sind vermutlich nicht nur für die aromatische Duft- und Geschmacksnote des Bockshornklee verantwortlich, sie wirken auch desinfizierend und antibakteriell.

Bei Entzündungen der Hals-, Rachen- oder Mundschleimhaut beispielsweise lindern sie die schmerzhaften Beschwerden. Doch noch sind nicht alle Eigenschaften der ätherischen Öle im Bockshornklee dokumentiert.

Trigonellin, Vitamin B3 oder Nikotinsäure steht dringend im Verdacht, den Haarwuchs zu fördern – In Bockshornkleesamen ist die Substanz mit etwa 3% enthalten.

Zusammen mit Diosgenin blockiert der Wirkstoff bestimmte Hormone, die zu Haarausfall führen, und schützen damit die Haarwurzeln.

Weitere Informationen zu den Inhaltsstoffen von Bockshornklee finden Sie unter: https://www.natur-kompendium.com/bockshornklee.

Die Anwendungsgebiete

Noch sind nicht alle aus alter Zeit überlieferten Anwendungsmöglichkeiten des Bockshornklees wieder entdeckt, geschweige denn anhand wissenschaftlicher Untersuchungen dokumentiert worden. Nachgewiesen sind folgende heilende Wirkungen für Bockshornkleesamen:

Bockshornklee Kapseln

Bockshornklee gegen Haarausfall

Das Zusammenwirken von pflanzlichen Hormonen und Vitaminen ist vermutlich die Ursache für die bereits aus der Antike überlieferte Wirksamkeit des Bockshornkleesamens gegen Haarausfall. Hilfreich ist beispielsweise ein Aufguss, der als Getränk oder auch Spülung zur Anwendung kommt. Ein schöner Nebeneffekt: Das Haar wird weich, glänzend und glatt, denn die Behandlung wirkt auch gegen Spliss.

Packungen aus frischen Bockshornkleeblättern, vermischt mit Wasser oder auch Kokosöl, die auf die Kopfhaut aufgetragen, oder eine Paste aus gemahlenem Bockshornkleesamen, mit Kokosöl zu einer Paste verrührt werden in die Kopfhaut einmassiert und jeweils etwa einer halben Stunde Einwirkungszeit wieder ausgewaschen. Das ist zwar umständlich, doch mit etwas Geduld stellt sich nach einigen Wochen neuer Haarwuchs selbst an bereits fast kahlen Stellen ein. Auch etwa zwei Tassen Tee täglich können sich bereits haarwuchsfördernd bemerkbar machen und diffusem Haarausfall Einhalt gebieten. Die Wirkung ist bereits in Studien bewiesen worden (siehe unseren Artikel Bockshornklee: Ein natürliches Mittel gegen Haarausfall).

Vermutlich kräftigen die in der Pflanze enthaltenen Proteine die Haarwurzeln. Dazu versorgt Bockshornkleesamen oder ein Aufguss davon den Organismus mit Vitalstoffen, die den Haarwuchs fördern.

Denn er enthält unter anderem reichlich Vitamin B und C, sowie Eisen. Eine wichtige Rolle spielen wiederum die Phytohormone, die zum Schutz der intakten Haarfollikel beitragen.

Auch zu trockene Kopfhaut, Schuppen und sogar seborrhoische Dermatitis, eine unangenehme Entzündung der behaarten Hautbereiche, können mit Bockshornklee auf die beschriebene Weise mit guten Ergebnissen behandelt werden.

Bockshornklee gegen starkes Schwitzen

Wer stets sehr stark und zur Unzeit schwitzt, kann sich mit Bockshornklee Erleichterung verschaffen. Die Dosierung ist wie folgt: 12 Esslöffel Bockshornkleesamen werden mit einem Liter kalten Wassers angesetzt und mehrere Stunden lang eingeweicht. Der Sud wird einmal kurz aufgekocht und für Bäder und Waschungen verwendet (Lesen Sie hier mehr: Bockshornklee gegen Schwitzen).

Bockshornklee gegen Appetitlosigkeit

Das Aroma, die Bitterstoffe und die ätherischen Öle im Bockshornkleesamen fördern den Fluss von Magen- und Gallensäften und regen quasi über die Wahrnehmung den Appetit wieder an – das ist hilfreich bei Essstörungen, bei Menschen in der Rekonvaleszenz oder auch bei Älteren, deren Appetit- und Geschmacksempfinden sich häufig zurückbilden. Die Dosierung: Ein Esslöffel der Samen in Wasser eingeweicht vor einer Mahlzeit geben die Ess-Lust zurück (Weiterlesen: Bockshornklee gegen Appetitlosigkeit).

Bockshornklee als Appetitzügler

Umgekehrt lässt sich Bockshornklee auch zum Zügeln eines allzu großen Appetits zur Anwendung und hilft daher wirksam beim Abnehmen. Die Dosierung besteht in wenigen Tropfen flüssigen Bockshornklee-Extraktes auf etwa 100 ml Wasser oder Saft. Diese Mischung trinkt man auf nüchternen Magen. Das sorgt für ein anhaltendes Sättigungsgefühl, und der eine oder andere „Nachschlag“ oder Griff zum süßen Snack zwischendurch entfällt.

Bockshornklee für die Potenz

Bockshornklee-Extrakt steigert nachweislich die körpereigene Testosteron-Produktion. Vermutlich sind auch in diesem Falle die enthaltenen Phytohormone die Ursache dafür. Erste wissenschaftliche Tests dokumentieren diese Wirkung. Auch Sportler schätzen Präparate mit Bockshornklee-Extrakt:

Mehr Testosteron bedeutet auch, mehr Muskelmasse und entsprechend verbesserte Fettverbrennung.

Die Dosierung von Bockshornklee-Kapseln oder Tabletten entspricht der jeweiligen Konzentration des Produktes und folgten den Anweisungen auf der Packung. Hier mehr Infos zur Wirkung auf die Potenz.

Bockshornklee verbessert das Blutbild

Bockshornklee gilt seit alter Zeit auch als blutbildendes Mittel – Vermutlich sind es die Anteile an Eisen und anderen Mineralien und Vitalstoffen, die diese Wirkung hervorbringen.

Bockshornklee bei Diabetes

Bockshornklee-Extrakt steht im Ruf, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Entgegen der Meinung vieler Skeptiker beweisen dies mittlerweile mehrere Studien.

Die im Bockshornklee enthaltene Aminosäure 4-Hydroxy-Isoleucin war in der Lage, im Laborversuch über mehrere Wochen hinweg den Blutzuckerwert um beinahe 50% zu senken – ohne dabei den Insulinhaushalt zu beeinträchtigen.

Auch die Blutfettwerte normalisieren sich dabei.

2012 wurden diese Studienergebnisse publiziert.

Wer an Diabetes oder einer Diabetes-Vorstufe leidet, sollte die unterstützende, milde Therapie mit dem pflanzlichen Heilmittel Bockshornklee mit dem behandelnden Mediziner absprechen.

Die Dosierung eines wirksamen Getränkes daraus besteht aus 150 ml kaltem Wasser und 500 mg pulverisiertem Bockshornkleesamen. Das Ganze sollte mindestens zwei oder drei Stunden aufquellen. Nach dem Abseihen werden täglich etwa drei bis fünf Tassen des Gebräus getrunken.

Bockshornklee zur Milchbildung beim Stillen

Die Phytohormone im Bockshornklee kommen zum Einsatz, wenn es um eine bessere Milchbildung und störungsfreies Stillen geht: Die körpereigene Östrogen- und Prolaktin-Produktion werden dabei angeregt. Sehr schwach wirkt der übliche Stilltee, bei dem Bockshornkleesamen nur einer von mehreren Bestandteilen ist. Effektiver sind Bockshornklee-Kapseln – welche Mengen sich jeweils für junge Mütter empfehlen, sollte mit dem Arzt oder der Hebamme abgesprochen werden. In der Regel genügt eine Dosierung von etwa drei Gramm Bockshornklee-Extrakt täglich. (Weiterlesen: Bockshornklee zur Milchbildung beim Stillen)

Bockshornklee für Pferde und andere Haustiere

Bockshornklee ist in vielen Ländern sogar ein beliebtes Grünfutter für Vieh und Pferde. Bei anderen Nutztieren wird Bockshornklee häufig zur Mast eingesetzt. Die Samen oder ein Extrakt bei innerer Anwendung verhelfen schwerfuttrigen, kranken oder älteren Pferden wieder zu mehr Appetit. Verdauung und Nahrungsverwertung lassen sich damit deutlich verbessern, ebenso der Blutfluss. Ebenso wie beim Menschen können die Samen die Milchbildung fördern und wirken schleimlösend bei allen Arten von Erkrankungen der Atemwege. Bockshornklee-Öl als Futterzusatz fördert den Stoffwechsel und steigert damit die Vitalität und die Abwehrkräfte.

Bei Pferden und anderen Haustieren lassen sich selbstverständlich auch Packungen und Auflagen aus Bockshornklee zur Behandlung von Wunden, Geschwüren oder Ekzemen benutzen. Vorsicht ist allerdings bei Katzen geboten: Sie reagieren hochempfindlich auf die Toxine in den ätherischen Ölen von Teebaumöl oder auch Bockshornkleesaat und man sollte bei ihnen auf diese Mittel verzichten.

Bockshornklee äußerlich gegen Erkrankungen der Atemwege und Hauterkrankungen

Mahlt man die Bockshornkleesamen und vermischt das Pulver mit Wasser zu einer Paste oder einem Brei, der kurz aufkochen sollte, erhält man ein gutes Mittel als Auflage gegen Entzündungen der oberen Atemwege, Rheumatische oder arthritische Schmerzen, Furunkel, Ekzeme und andere Hautprobleme. Die Packung wirkt dabei jeweils wärmend, lindernd und entgiftend.

Weitere mögliche Anwendungen

In der traditionellen Medizin fand Bockshornkleesamen in unterschiedlicher Aufbereitung häufig gegen Fieber, Magen- und Darmerkrankungen Drüsenschwellungen, Muskel- oder Gichtschmerzen Anwendung.

Die in Bockshornklee enthaltenen Schleimstoffe erfüllen eine Vielzahl wichtiger Funktionen: Diese quellen bei Kontakt mit Flüssigkeit stark auf und bilden eine viskose, also zähe, dickflüssige Masse, die krankes, entzündetes Gewebe schützend überzieht. Dies bedeutet unter anderem Schutz vor dem Eindringen weiterer Erreger. Zudem wird das betroffene Gewebe weich und feucht gehalten: Entzündliche Magen-Darmerkrankungen, Halsentzündungen oder Ekzeme und Wunden werden dadurch effektiv gelindert. Zudem sind die Schleimstoffe in der Lage, Säuren zu binden, eine Wohltat für einen geplagten, übersäuerten Magen. Erfahrungen zeigen, dass Schleimstoffe sich auch stabilisierend auf das Immunsystem auswirken. Tipp: ein weiteres Naturheilmittel gegen Entzündungen ist Manuka Honig, mehr informationen finden Sie unter http://www.manuka-neuseeland.info.

Fazit: Sehr wertvolle Samen

Bockshornklee Kapseln

Bockshornkleesamen nehmen unter den modernen, wirksamen pflanzlichen Haus- und Heilmitteln bereits wieder einen wichtigen Platz ein.

In sehr wenigen Fällen können sie zwar zu allergischen Reaktionen führen, doch eine unerwünschte, negative Wirkung ist höchst selten.

Wer zertifizierte, gereinigte Produkte aus Bio-Landwirtschaft erwirbt, umgeht eine unerwünschte Belastung des Naturheilmittels mit Schadstoffen, Bakterien oder Bioziden und ist damit auf der sicheren Seite. Unerwünschte Nebeneffekte bleiben dann in der Regel aus.

Bei vielen Leiden und Erkrankungen rechtfertigt die milde Wirkung der Bockshornkleesamen einen ersten Versuch, bevor man zu Medikamenten greift. Bei schwerwiegenderen anhaltenden Befindlichkeitsstörungen ist es sowieso ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Dosierung:

Bockshornkleesamen können Sie bis zu 3mal täglich einnehmen. Geben Sie circa 2 Gramm zerkleinerte Samen auf einen Teelöffel und trinken dazu einen großen Schluck Wasser.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates