Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Mittwoch, 27. April 2016

Marillen-Mascarpone-Terine

http://noe.orf.at/m/tv/stories/2770927/

Marillen-Mascarpone-Terrine

1 Terrinenform, halbrund, groß

Einlage:

0,15 Kilo Marillenspalten
0,02 Liter Marillenbrand
Spalten mit Marillenbrand marinieren

Zum Tränken der Biskotten:

0,01 Kilo Kakaopulver
etwas Wasser
0,10 Kilo Biskotten dick

Creme:

0,06 Kilo Eidotter pasteurisiert
0,04 Kilo Eiklar pasteurisiert
0,06 Kilo Honig etwas Zitronensaft und etwas Abrieb einer Bio-Zitrone
0,30 Kilo Mascarpone
0,02 Liter Marillenbrand
5 Blattgelatine
0,18 Liter Schlagobers(Bio)

Zubereitung: Eier mit Honig dickcremig mixen. Eingeweichte Gelatine in Marillenbrand auflösen, zur Creme geben. Dann die restlichen Zutaten untermischen. Zum Schluss das geschlagene Schlagobers unterheben.

Einfüllen der Terrine: 1/3 der Creme in die Form füllen, dann Biskotten tränken und eine Schicht einlegen, wieder etwas Creme hineinstreichen, dann die Marillen einlegen, Creme, wieder getränkte Biskotten und mit Creme abschließen. Terrine ca. vier Stunden kaltstellen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates