Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: März 2015

NÖ profitiert von der Steuerentlastung:

image

Atomgespräche in der heißen Phase?

image

Möge Gott das verhüten:

image

Mehr Geld für Krisenmanagement bei Katastrophen durch Klimawandel

image

Salzburger braut Bio-Weißbier

image

Im Wald und auf der Heide, da such ich meine Freude…

image

…giftiger Seidelbast vom Wernberger Wald(Kärnten)

image

Aufbaukost nach der Tee,Suppen und Saft-Fastenwoche im Frauen-Kloster Wernberg(Kärnten)

image

image

Zellersalat mit Frühlingskräuter und Bärlauch.

image

Bärlauch-Erdäpfelschmarrn

image

Bio-Hirse-Karotten-Laibchen mit Bio-Topfen vom Klosterladen,,Wernberg“.

250 g Bio-Hirse
1/2 Liter Wasser im Reiskocher 10 Minuten kochen,1/2 Stunde quellen lassen,1-2 Zwiebel hacken dünsten,1 Häupel Knoblauch bio,300 g geraspelte Karotten(bio)roh,1/2 Kg Topfen(bio)frischen Oregano,frischen Bärlauch und Frühlingskräuter von Omas Wildkräutergarten,2-3 Eier(Bio)
Laibchen formen ,aufs geölte Backblech und im Rohr bei Umluft 200° 20 Minuten braten lassen.

Forsythie -giftig und nicht mal Bienweide,aber schön? und Kräutereierspeis(bio)

image

image

Auch Nachtfalter wollen leben…

image

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates