Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Donnerstag, 26. Februar 2015

Wurzeln kann man erforschen,ergründen und ermessen – Gott aber, der wachsen läßt, bleibt Geheimnis,wenn wir nicht lieben.

image

…manchmal können wir erahnen,daß  mehr bleibt als unsere Wurzeln!

denk nicht allein mit Wurzeln…sondern auch mit Gott!

image

°Die Wurzeln dürfen genau wie der Himmel nicht vergessen werden.Denn da ist die Quelle und das
S e i n unseres Lebens.
frei nach Federico Felini,italienischer Filmemacher und Regisseur.

°Zwei Dinge sollen Eltern den Kindern mitgeben: Wurzeln und Flügel.
J.W.von Göthe

°Auch ,,wir“ unerforschten Menschen-,,Gottteilchen“:) haben unsere Wurzeln im unergründlichem Sein eines Gottes der uns nicht loslassen will aus seiner Umarmung sondern unentwegt um uns wirbt,damit wir leben.
…frei nach Wilhelm Busch,deutscher Zeichner,Maler,Schriftsteller.

°Geistesfrieden hat seine Wurzeln in der Zuneigung und im Mitgefühl.Das verlangt ein sehr hohes Maß an Empfindsamkeit und Gefühl.
Dalai Lama

°Das Holz des Stammes muß darum stärker als seine Wurzeln sein,weil er die Verbindung Richtung Himmel festigt und stützt-weil doch nicht alles irdisch bleibt sondern zu Höherem berufen ist.
…frei nach chinesischer Weisheit.

Auch Computer arbeiten mit Wurzeln.Ohne ,,Wurzelverzeichnis“würden diese technischen Wunderwerksysteme erst gar nicht funktionieren…und selbstverständlich schon gar nicht ohne kompetente Profis und auch nicht ohne uns.

image

image

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates