Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Sonntag, 7. Juli 2013

Monika Martin – Gott, War Das Schön

Was gibts diese Woche bei uns…?Orientalischer Rote-Rübenauflauf usw…!

Orientalischer Rote-Rübenauflauf
(4-6 Portionen)
2 Zwiebeln(bio), 2 EL Sonnenblumenöl(bio),1/2 TL Kurkuma, 1/2 TL gemahlenen Koriander(oder frisch), 1/2 TL Zimtpulver,
1/4 TL gemahlener Ingwer, je 1 Prise gemahlenen Pfeffer und Nelkenpulver.
200 g Langkornreis(Hofer) oder Dinkelreis(Billa)(bio)-gibt es auch fair gehandelt im Weltladen!)
500 g junge Rote Rüben(bio) geraspelt,30 g Butter(bio), 1 Ei,80 g Kokosflocken,75 g Weizenmehl, 1 TL gehacktes Basilikum, 1 TL Kräutersalz

Reis(mit doppelter Wassermenge) kochen!Gehackte Zwiebeln in Öl anlaufen lassen.Geraspelte Rote Rüben, Butter, Ei, Kokos,Mehl, Basilikum und Salz unter die Reismasse heben,
alles zusammen in eine gebutterte Form füllen, mit ein paar zur Seite gelegten Rote Rübenblättern auslegen und bei 190°C ca. 30 Minuten backen.

Couscous Salat
250 g Couscous,280 ml Wasser,2 EL Zitronensaft, 5 EL Olivenöl, 1/2 bis 1 Gurke, 1 Zwiebel, 1 Chilli gehackt, 2 Knoblauchzehen, 2 Paradeiser, 1-2 Bund Petersilie oder andere Kräuter,Kräutersalz, Pfeffer.
Zitronensaft mit Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren,Couscous mit dem Dressing mischen.Kaltes Wasser dazugeben und 15 Minuten stehen lassen bis alles absorbiert ist.Gurken und Paradeiser würfeln, Zwiebeln und Petersilie(2 Hand voll) fein hacken.alles mischen, abschmecken und mind.15 Minuten ziehen lassen.(Tipp: geraspelte Karotten passen auch in diesen Salat).

Kohlrabi -Tarte
(4 Portionen)
1 Pkg Strudelteig(bio)
Fülle: 1 Kl. Zwiebel, 1 EL Öl, 400 g Kohlrabi,1 mehligen Erdapfel, Kräutersalz, Zitronensaft, ev.frische Kräuter(z.B.Minze, Dille, Petersilie…Muffinsformen

Zwiebel hacken, in Öl glasig dünsten.Grob geraspelte Kohlrabi kurz mitdünsten.Mit Salz, Zitrone und Kräuter abschmecken.5 Minuten dünsten(ev.1-2 EL Wasser zugießen).Rohen Erdäpfel dazureiben, kurz durchgaren und auskühlen lassen.Muffinsformen fetten, mit Brösel ausstreuen,
Strudelteig in Quadrate schneiden(ca 20×20)und doppelt in die Formen legen.2 EL Fülle daraufgeben und die Ecken des Strudelteigs oben zusammendrücken(wie ein Sackerl).Ev. mit ei bestreichen.bei 170 Grad C. ca 25 Minuten backen.
Dazu passt Salat.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.6
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates