Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Montag, 16. Juli 2012

Bei Zahnschmerzen im Urlaub …Nelkenöl-Zinkoxid…bis zum Zahnarzt

In Apotheken zum Mischen erhältlich…wirkt enzündungshemmend und antibakteriell!

Auch Propolis von den Bienen wirkt!

Wer ein Loch im Zahn hat, da kann eine Gewürznelke helfen;einfach eine Gewürznelke in die Zahnlücke.
Damit kann man die Zeit bis zum Zahnarzt möglichst schmerzfrei halten.

Offener Brief zu Österreichs Anti-Atom-Politik an Bundeskanzler Faymann und Herr Vizekanzler Spindelegger: Anwalt vertritt besorgte Österreicher: Schon 30 Öko-Klagen gegen die Temelingefahr

Quelle Kronenzeitung Sonntag,15.Juli 2012

Vielen ist die Gefahr von Temelin ein Herzensanliegen!Angeführt von dem renomierten Wiener Umweltanwalt Dr.Hans Otto Schmidt, kämpfen diese Idealisten gegen den grenznahen Schrottreaktor.Mit Individualbeschwerden beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.
Schmidt vertritt mittlerweile 30 besorgte Österreicher -Ärzte,Banker,Bauern, angestellte und EINEN Nationalratsabgeordneten.Die Klage stützt sich auf ein Gutachten des Salzburger Völkerrechtsexperten Prof.Geistlinger: Bei der aktuell geplanten AKW-Erweiterung nimmt Tschechien auf akute Sicherheitsmängel und das große Gefahrenpotenzial keinerlei Rücksicht.Besorgte Bürger und Umweltaktivisten können sich der Klage anschließen.Infos:Tel.01/798 53 21.Mit einmalig gezahlten 120 Euro ist man dabei

Prominenter Ökoanwalt Dr. Hans-Otto Schmidt:

Wir rechnen uns gute Chancen aus der der Gerichtshof in Strassburg unserer Beschwerde stattgibt und die Tschechen die Ausbauplänen von Temelin zurücknehmen und zum einlenken zwingen.

Ausserdem und vor allem ist Bundeskanzler Faymann und Herr Vizekanzler Spindelegger dringend in einem Offenen Brief aufgefordert im Namen aller Atomgegner gegen die tschechischen Atomausbaupläne zu klagen :
15. April 2012 –
Offener Brief zu Österreichs Anti-Atom-Politik

Klage gegen Ausbau von Temelin und Mochovce
Außerdem fordern wir Sie auf, endlich das umzusetzen, was lange überfällig und rechtlich eindeutig möglich ist: Tschechien und die Slowakei verstoßen mit dem AKW-Ausbau gegen internationales Recht. Klagen Sie sofort gegen den Ausbau der Atomkraftwerke Temelin und Mochovce! Und stoppen Sie die Praxis österreichischer Energieversorger, billigen Atomstrom aus russischen Atomkraftwerken des Tschernobyl-Typs zu importieren.
Stimmen der Bevölkerung ernst nehmen
Für die Bevölkerung ist der Kampf gegen die Atomkraft zu Recht eines der wichtigsten Anliegen. An den Grenzen Österreichs stehen veraltete Hochrisikoreaktoren, die nicht einmal über einen vollständigen Schutzmantel verfügen, weitere, die auf der gleichen veralteten Technologie basieren, sollen für den Export gebaut werden. Wenn die Bundesregierung nicht alles in ihrer Macht stehende für den Atomausstieg unternimmt, verlieren die Österreicherinnen und Österreicher das Vertrauen und wenden sich ab. Österreich wird Sie daran messen, ob Sie Ihr Wort halten.

°Versprechen der vollständigen Herkunftskennzeichnung von Strom einlösen, damit uns die Atomlobby Atomstrom nicht weiter im Graustrom versteckt unterjubeln kann
°Atomstromimportstopp
°Klage gegen Ausbau von Temelin und Mochovce
°Keine Bilanztricks bei Atomstrom
°Stimme der Bevölkerung ernst nehmen

Durstlöscher-Tee


Für alle, die sich einen solchen Tee selber mischen wollen, seien hier die Mengen angegeben: Je 10 g von Kamille, Lavendel und Blättern der Schwarzen Johannisbeere, 40 g Erdbeerblätter und 30 g Hibiskusblüten. 2 Teelöffel dieser Mischung übergießt man mit 1/4 Liter kochendem Wasser, lässt das Ganze 15 Minuten ziehen und seiht es abschließend ab. Je nach Geschmack kann man den Tee mit Honig und Zitronensaft ergänzen. Der ausgekühlte Tee eignet sich tagsüber hervorragend zum Trinken als Durstlöscher.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.6
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates