Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Mittwoch, 19. Januar 2011

Freitag(21.1.) um 4 in der Früh gehts ab in die Schweiz:)

Ein Wochenende in der Schweiz das wird ein frostiges Abenteuer.(brrrrr)
Das Auto wird leergeräumt, um Platz zu haben fürs Gebäck,und Freitag heißts um 3 Uhr Früh aufstehen(Winterjacke, Stiefel,Zahnbürste und Pitschama und warme Socken), mehr Gebäck brauchen wir nicht:) und um 4 Uhr Früh gehts ab in die Schweiz.Hoffentlich wirds keine Eis-und Scheefahrbahn geben.
Dass der Reisepass meines Mannes abgelaufen ist spielt keine Rolle weil man in die Schweiz(weil es kein Eu-Land ist) 5 Jahre lang mit einen abgelaufenen Pass einreisen darf.In Tschechien dürfte das nicht sein, trotz dem die Grenzen nach Tschechien nicht mehr kontrolliert werden wegen dem „Schengener Abkommen“
Andy wird uns ein wenig von der Schweiz zeigen ,die berühmte Uni in Lausanne… Genfer See usw…da er ja ein ganzes Semester lang jetzt Gaststudent war in der Uni in Lausanne war .Am Sonntag zeitig in der Früh gehts wieder mit nach Hause nach Österreich.
Sein Erasmus-Studium in der Schweiz ist mit Freitag(21.1.2011) wo er die letzte Prüfung hat beendet, wir werden 2 Nächte in einem netten Hotel übernachten und uns ein wenig umsehen dort. Von der Schweiz hört man ja nur Gutes. Gut dass wir das Navi mithaben. Wir werden mit Zwischenpausen mehr als 10 Stunden lang von Österreich -bis nach Lausanne mit dem Fiat fahren,(Die Autobatterie wird durch diese lange Strecke sicher besser aufgeladen als durch Kurzstrecken, die ich sonst immer fahre)das winterliche Wetter ist für uns nicht so erfreulich wie für die Wintersportler.
Trotzdem wird es sicher ein spannendes Abenteuer.
Winterreifen sind neu,Öl kontrolliert da kann nix passieren….!
Da fühlt man sich wie Heidi die in die Schweizer Berge muß:)

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates