Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Ungarische Wollschweine, alte Haustiersorte heute beim Wandern gesichtet:

Ungarische alte Haustiersorte:  Wollschweine neu im Ort

Ungarische alte Haustiersorte: "Wollschweine" neu im Ort

WOLLSCHWEINE sind eine ungarische Landrasse. Sie sind robust, unkompliziert und wesentlich kleiner und leichtfuttriger als unsere heutigen Schweine. Trotzdem zählen sie laut GEH zu den gefährdeten Haustierrassen, denn das Fleisch dieser Weideschweine ist durchwachsener und sie selbst sind bei weitem nicht so schwer wie die heutigen Stallschweine.

Unsere Wollschweine sind schwalbenbäuchige Mangalitza, es gibt aber auch blonde und rote. Sie kommen aus Ungarn, wo sie lange Zeit von Schweinehirten über die Pußta getrieben wurden. Dort sind sie, wie die Weideschweine in Deutschland, inzwischen ausgestorben. Schade!

Bei uns leben sie ganzjährig im Freien. Sie sind aber nicht nur robust, sie wissen auch noch einen Schweinsgalopp vorzuführen, sind umgänglich und benötigen anders als hochgezüchtete Schweine kein besonderes Futter.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates