Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Sonntag, 5. Mai 2019

Das neue Erbsen-Bohnenbeet und Schlüsselblumen-Nelkenwurz-Taubnessel–Kräuterwein

Beim Unkrautjäten fallen irrsinnig viel Nelkenwurz an, die sich besonders gerne in der Nähe von Walderdbeeren ausbreiten.

Diese feinen Wurzeln soll man gut waschen, und einige Tage in den bereits fertigen Schlüsselblumenwein wirken lassen.Der Kräuterwein davon hat eine würzige Note die das Gemüt aufhellen.

Im Altertum wurde die Echte Nelkenwurz als Heilpflanze verwendet. Plinius empfahl sie gegen Brustbeschwerden, für die hl. Hildegard war sie ein probates Aphrodisiakum. Im Mittelalter und in der frühen Neuzeit wurde sie beispielsweise bei Gelbsucht, Wassersucht[21]und Unterleibskoliken eingesetzt. Weitere Bezeichnungen der Pflanze waren sanamunda(bzw. „Sanamundenkraut“) und „Heil aller Welt“. Bei Kräuterpfarrer Künzle kam die Echte Nelkenwurz bei Gehirnhautentzündung, Blasenschwäche oder Zahnweh zum Einsatz. In der heutigen Pflanzenheilkunde wird sie selten mehr verwendet. Zu empfehlen ist sie aufgrund des Gerbstoffgehalts als Beigabe in Magen- Darmtees.[22] In der Homöopathiewird sie bei Entzündungen von Harnblase und Harnröhre verwendet.[23] 

Die Nelkenwurz wird heute noch gelegentlich in der Volksheilkunde genutzt. 

Die Anwendung erfolgt bei Durchfall, Verdauungsbeschwerden, als Gurgelmittel bei Entzündungen der Mund– und Rachenschleimhaut, als Badezusatz bei Frostbeulen und bei Hämorrhoiden, und bei Hauterkrankungen als Umschlag oder als Waschung.[2]

VerzehrBearbeiten

Früher wurden die Wurzeln zur Aromatisierung von Wein und Bier verwendet. Diese Zugabe wurde auch als geeignetes Mittel gesehen, einer möglichen Versäuerung entgegenzuwirken.[22] Sie dienen auch zur Aromatisierung von Likör (Benediktiner) sowie in der Kosmetik als Zusatz zu Zahnpasten und Mundwässern.[2] Junge Blätter können als Mischgemüse und Salat verwendet werden.[10]

HexenpflanzeBearbeiten

Aufgrund des starken Duftes wurde der Echten Nelkenwurz eine antidämonische Wirkung zugesprochen. So wurden pulverisierte Wurzeln dem Malefizpulver zugesetzt, ein Mittel gegen Hexen und Teufel.[22]

Schlüsselblumenwein: hellt die Stimmung auf und hilft vorbeugend gegen Schlaganfall und Gicht, bei einer akuten Bronchitis, bei Katarrhen der Atemwege, Husten, Entzündungen der Nebenhöhlen oder Erkältungskrankheiten 

Die Goldnessel(Gelbe Taubnessel) ist dem Erscheinungsbild der Brennnessel sehr ähnlich, besitzt jedoch wie andere Taubnessel-Arten keine brennenden Eigenschaften. Dafür recken sich ab dem Frühjahr ihre namensgebenden goldgelben Blüten empor. Die Goldnessel wächst flächig und kommt von Europa bis Westasien vor. In der Küche wird sie als schmackhaftes Wildgemüse geschätzt. Als Heilpflanze wirkt die Nessel #entzündungshemmend und #antibakteriell, weshalb sie bei Bronchitis, Magen-Darm-Beschwerden und Fieber Anwendung findet.

Goldnessel


In der Volksmedizin nutzt man die Weiße-, die Rote- und die Gelbe Taubnessel zur Behandlung von Ohrenrauschen, Schlaflosigkeit, Ruhr, Brustbeschwerden und Lungenbeschwerden, Stoffwechselkrankheit, Skrofulose, Hautausschlag, Schwerhörigkeit, Weißfluss, Anämie, Blasenentzündung, Hämorrhoiden, unregelmäßige und schmerzhafte Periode, Ohrenschmalzverhärtung und Wunden. Heute nutzt man fast ausschließlich die Weiße Taubnessel und beschreibt sie als hilfreich bei der Behandlung von Magen- Darmbeschwerden, Schleimhautreizung, Katarrhen der Atemwege, Entzündung im Rachenraum und äußerlich bei Wunden. In der Homöopathie wird die Pflanze bei Weißfluss eingesetzt.

Taubnessel Anwendung und Wirkung

Gesammelt wurden traditionell die Blüten der Taubnessel. In den letzten Jahren ist man dazu übergegangen, die gesamte oberirdische Pflanze zu nutzen. Man sammelt sie im Sommer. Die vor der Blütezeit gesammelten #Sproßspitzen kann man wie Spinat zubereiten oder eine schmackhafte Suppe daraus erstellen. Kinder saugen oftmals die kleinen rachenförmigen Blüten aus und genießen den süßen Geschmack.

Ohrensausen

Mit einem aus den Taubnesselblüten erstellten Absud behandelte man traditionell Ohrensausen durch Ohrendämpfe.

Tee

Ein Tee bereitet man aus den Taubnesselblüten. Dazu werden 2 Teelöffel Blüten mit 250ml kochendem Wasser übergossen. Den Tee lässt man in einem geschlossenen Gefäß 15 Minuten ziehen. Diesen Tee bereitete man mehrmals täglich frisch zu und trank ihn schluckweise bei #Schlaflosigkeit, #Ruhr, Beschwerden der #Atemwege, #Stoffwechselerkrankung, Skrofulose, #Hautausschlag, #Weißfluss, ☆Magen- und #Darmbeschwerden oder zur #Blutreinigung.
Bei Erkrankung der Atmungsorgane verabreichte man einen Tee aus Brennnesseln und Taubnesseln mit Honig. Bei Ohrenbeschwerden erstellte man eine Teemischung aus *#Schlüsselblume, *#Waldmeister und *#Taubnesseln zu gleichen Teilen.

Öl

Ohrenschmalzverhärtungen behandelte man mit einem Taubnesselöl, das aus den Taubnesselblüten erstellt wird. Das Öl wirkt erweichend auf den Ohrenschmalz. Die Ohren müssen nach dem Einbringen des Öls mehrmals ausgespritzt werden, um das gelöste Schmalz zu entfernen.

Blätter

Die frischen Taubnesselblätter stillen blutende Wunden und fördern die Heilung.

Dekokt

Bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum erstellt man einen Dekokt aus Taubnesselblüten und spült mehrmals täglich die betroffene Stelle.

Sitzbäder

Für Sitzbäder nimmt man 5 Esslöffel Taubnesselblüten auf einen halben Liter kochendes Wasser.

Heilwirkung:
adstringierend,
antibakteriell,
beruhigend,
blutreinigend,
blutstillend,
#harntreibend,
krampflösend,
schleimlösend,
Husten,
Bronchitis,
Asthma,
Erkältung,
Fieber,
Verdauungsschwäche,
Magenentzündung,
Darmstörungen,
Hämorrhoiden,
#Blasenleiden,
Schlaflosigkeit,
Menstruationsbeschwerden,
Weissfluss,
Wechseljahrsbeschwerden,
#Prostataschwellung,
Krampfadern,
Brandwunden (leichte),
Furunkel,
Ekzeme,
Schlecht heilende Wunden,
wissenschaftlicher Name:
Lamium album, Lamium purpureum, Lamium galeobdolon
englischer Name:
Deaf nettle
volkstümliche Namen:
#Bienensaug, Blumennessel, Goldnessel, Kuckucksnessel, Sügerli, Tote Nessel, Weisse Nessel
Verwendete Pflanzenteile:
Blüten, Kraut
Inhaltsstoffe:
Saponine, ätherische Öle, Schleim, Gerbstoffe, Labiat-Gerbstoff, Gerbsäure, Flavonglycoside, Histamin, Tyramin
Sammelzeit:
April bis Oktober
Taubnessel (Stimmung aufhellend)

Die Taubnessel, insbesondere die Stängelumfassende Taubnessel – Lamium amplexicaule, wird von verschiedenen #Rauchern als psychoaktiv beschrieben. Das Rauchen soll danach einen Rausch erzeugen, der zwischen der von Cannabis und Aztekensalbei liegen soll. Der Rauschzustand soll ca. eine Stunde anhalten.
Keine der in der Pflanze gefundenen Stoffe könnte solch eine psychoaktive Wirkung erklären. Für die Wirkung in Frage kommen eventuell Iridoid-Glykoside, Verbascosid oder 24-Epi-Pterosteron. Wobei Verbascosid mehr die gesundheitlich förderliche Wirkung erklärt. Selbstversuche mit der Taubnessel konnten die Aussage, dass sie geraucht psychoaktiv wirken würde, zumindest nicht belegen. Obwohl diese psychoaktive Wirkung von mehreren Psychonauten glaubhaft beschrieben wird.
https://www.kostbarenatur.net/anwendung-und-inhaltsstoffe/goldnessel-gold-taubnessel/

 

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates