Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Freitag, 20. Oktober 2017

Schau dir „Georg Kreisler – Die kleinen Männer mit der riesengroßen Macht“ auf YouTube an

Auch wenn manche Mitbewerber und Zeitungen es gerne anders hätten: Unser Vorsitzender heißt Christian Kern.

Gibt es eine Auferstehung der Grünen nach dem Absturz?

@Grüne vor dem Ruin

@Pilz für Namensänderung aber bitte nicht für Sterbehilfe

Pilz stellte sich bereits am Wahlsonntag als Kraft gegen Schwarz-Blau dar…
Dennoch wolle er bis gestern- Donnerstag warten, bis das offizielle Wahlergebnis feststeht.

: 9 Millionen Menschen sterben pro Jahr an den Folgen der Umweltverschmutzung.

http://oe1.orf.at/player/20171020/492851/072157000

..Diese Zahl muss aufschrecken: 9 Millionen Menschen sterben pro Jahr an den Folgen der Umweltverschmutzung. 47 Wissenschaftler, Umwelt- und Gesundheitsexperten haben das mit Daten aus vielen Ländern belegt und ihre Studie im medizinischen Fachjournal Lancet veröffentlich. Constanze Pandi berichtet, wie die Umweltverschmutzung vor allem die Ärmsten tötet:

Am schlimmsten in Indien!

Schau dir „Enno Bunger – Regen (live bei TV Noir)“ auf YouTube an

Schau dir „Drafi Deutscher – Wer war Schuld daran“ auf YouTube an

Schau dir „Drafi Deutscher-Keine Macht….wmv“ auf YouTube an

Kampf der SPÖ um Erhalt der erarbeitenden Errungenschaften

So sehen unsere Gewinner in Wien aus:

Alle Wahlkarten sind ausgezählt, das Endergebnis steht fest. Wir haben letzten Sonntag im Wahlbezirk Nord-West (Wien)für die SPÖ ca. 10 000 Stimmen dazugewonnen (+5,5%) und in allen vier Bezirken (Ottakring, Hernals, Währing, Döbling) ein dickes Plus eingefahren.

Danke für eurer Vertrauen, die breite Zustimmung für unseren Weg und dafür, dass ich als Spitzenkandidatin auch weiterhin eure Stimmen im Parlament vertreten darf. Ich werde euch nicht enttäuschen, versprochen.

Zusammenhalt zahlt sich aus, gemeinsam kommen wir weiter

(Ergebnisse in Wien: https://goo.gl/5dDnHB).

Danke auch an meinen Heimatbezirk SPÖ Ottakring, die dutzenden AktivistInnen, HelferInnen und GenossInnen, die täglich für ein gerechteres und solidarisches Österreich unterwegs waren. Ihr seid großartig. Auch wenn es auf Bundesebene nicht gereicht hat: Wir alle werden die Energie, die Zuversicht und die Entschlossenheit aus unserer Wahlbewegung mitnehmen und weiterkämpfen.
Unser Einsatz für eine freie und freundschaftliche Gesellschaft endet nicht mit der Wahl, er dauert seit schon seit 128 Jahren.

Wir werden uns weiter organisieren, wir werden stärker werden und wir werden gemeinsam mit Christian Kern und den tausenden neuen AktivistInnen das offene, moderne, demokratische und vielfältige Österreich gegen die sich abzeichnende konservativ-nationalistische Regierung verteidigen.
Die Wahl- u Wirtschaftskonzepte von ÖVP und FPÖ sind weitgehend identisch. Sie werden eine Politik gegen die ArbeitnehmerInnen, gegen die Jungen, gegen die PensionistInnen, gegen Wien, gegen MigrantInnen, gegen freie Kunst, gegen öffentliche Medien und gegen Frauen machen. Sie werden damit eine Politik gegen unser Österreich machen.

Aber: Gemeinsam mit den Gewerkschaften werden wir – im Parlament, auf der Straße, am Stammtisch – unseren Sozialstaat, die Kollektivverträge und den sozialen Zusammenhalt verteidigen. Überall dort, wo Zynismus, Ungerechtigkeit und Menschenfeindlichkeit regieren, werden wir unsere vielen Stimmen – unsere Stimmen der Vielen – erheben.
Überall dort, wo Orbanisierung, Sozialabbau und Nationalismus gedeihen, werden wir entschieden entgegentreten. Überall dort, wo Hass, Aggression und Ellenbogenmentalität zum Durchbruch kommen, werden wir das solidarische Miteinander stärken und aufbauen.
Dafür wurden wir gewählt. Dafür wurde ich gewählt. Deshalb haben wir im Wahlbezirk zugelegt. Dafür werden wir auch die nächsten Jahre einstehen.

Eure Nurten…

Fragen von Bundespräsident Van der Bellen an ALLE bei der KURZ-Beauftragung einer neuen Regierung:

Es gibt noch eine Reihe von weiteren wichtigen Fragen zur Zukunft unseres Landes.

@Wie organisieren wir neue Spielregeln für unser Zusammenleben, in denen Menschenrechte und Menschenpflichten gleichzeitig beachtet werden?

@Und was tun wir, damit die Integration jener Menschen gelingt, die in Österreich Schutz vor Verfolgung gefunden haben?

@Welchen guten Weg hinsichtlich der Auswirkungen der Digitalisierung, in der Ausbildung, der Arbeitswelt, der Wirtschaft finden wir?

@Was tun wir, damit Österreich seinen Beitrag leistet, die einsetzende Klimakatastrophe zu verhindern, deren Auswirkungen auch Österreich massiv betreffen?

@Und welchen Plan entwickelt eine neue Bundesregierung, um Innovation, Forschung, Entwicklung und Bildung zu fördern und unser Land im internationalen Vergleich wieder an die Spitze zu führen?

Die Politik muss wieder eine neue Gesprächs- und Vertrauenskultur finden.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates