Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Sonntag, 11. April 2010

Veilchenhonig

Kandierte Veilchen

Zutaten für
300 Gramm Zucker,oder Honig
50 Milliliter Wasser
Veilchenblüten; eine Handvoll

Rezeptzubereitung:

1. Den Zucker(Honig) und das Wasser verrühren und erhitzen. Das Sirupgemisch langsam einkochen lassen.

2. Die Veilchenblüten waschen und einzeln in den Sirup geben kurz wenden und auf ein Brettchen geben. Eventuell ein zweites mal in den Sirup geben. Trocknen lassen.

3. Die kandierten Veilchen in einer Dose (Metall, kein Plastik) trocken aufbewahren.

Veichenblüten, Wasser, Honig

Hinweis:
*dag* gelten in Österreich nach wie vor als gebräuchliche Mengenangabe.
Zur Erklärung: 1 dag = 10g
Zubereitung: 1 TEIL Veilchenblüten 1 TEIL Wasser 1 Teil gut zusammengedrückte Veilchenblüten werden mit 1 Teil abgekochtem, heißen Wasser übergossen. Abkühlen lassen und 10 Stunden rasten lassen.
1 TEIL Veilchenblüten 1 TEIL Veilchenwasser Am nächsten Tag wird der abgeseihte Sirup kurz aufgekocht und wiederum auf 1 Teil frisch gepflückter Veilchenblüten gegossen, wieder abkühlen lassen und 10 Stunden ziehen. Diese Zubereitung wird noch 3 mal wiederholt (je öfter, desto wirksamer wird der Sirup). Nach dem letzten Durchgang erhitzt man den Saft nochmals und rührt nach Abkühlen Honig ein. Die Menge sollte ausreichen, um einen sirupartigen Brei entstehen zu lassen.
Wissenswertes:
Von diesem Sirup nimmt man bei Bedarf einen Teelöffel voll.
Tip: Veilchensirup: ist hilfreich gegen Schlaflosigkeit, Husten (schleimlösend).

Guten- Morgen-Gruß,Zur Anregung der Lebensgeister:

Blätter von Wildkräutern wie:

Schabockskraut(vor der Blüte),

Brennessel,Vogelmiere

mit dem Saft von 2 BIOOrangen im MIxer fein

pürieren, mit BIOJoghurt  oder BIOButtermilsch

cremig rühren, eventuell mit Honig süßen.

Zur Anregung der Lebensgeister:

Kräutertee:

Jedes Kraut 2 Wochen in der Reihenfolge:

Birkenblätter,Brennessel,Löwenzahn,Zinnkraut

2 Teelöffel Blätter mit 1/4 Liter kochenden Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen,3 Tassen täglich trinken.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 4.9.10
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates