Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Chat

Anmelden, um einen neuen Beitrag zu schreiben

59 Einträge
wilma wilma schrieb am 29. April 2020 um 22:35:
Deutschland verlängert Reisewarnung bis 14.Juni.Das wird auch der österreichische Tourismus spüren.
wilma wilma schrieb am 26. April 2020 um 21:57:
„Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt.“
wilma wilma schrieb am 20. April 2020 um 00:36:
Wenn der Weg der Wahrheit mit Toten gepflastert wird, darf LÜGE trotzdem nicht zur Pflicht werden, denn Tote rechtfertigen noch nicht den Lügenweg, sondern bekräftigt nur, daß Lügen töten und nur die Wahrheit frei macht.
wilma wilma schrieb am 13. April 2020 um 22:41:
weltweit: Fälle: 1.739.007 Tote: 108.432
wilma wilma schrieb am 13. April 2020 um 15:16:
Sobald die Lüge das Gewand der Wahrheit an sich gerissen hat, wird der Nackte der Wahrheit am nähesten sein?
wilma wilma schrieb am 6. April 2020 um 21:07:
Mit Gott ist die Wahrheit sogar aus dem Sichtfester der Lüge deutlich erkennbar!
wilma wilma schrieb am 3. April 2020 um 23:14:
Wort des Tages: Herdenimmunität
wilma wilma schrieb am 31. März 2020 um 13:26:
🥀Frage des Tages: Sind die, die die Varoamilbe als US-Feind der großen Bienenschwärme damals in China gezüchtet haben mit Corona-Virus-Produzenten ident? Die Menschheit soll wie Bienenschwärme dezimiert werden?Bienen und Menschen hatten keine Feinde.Schuf man nun einen Virusfeind um die Menschheit zu dezimieren, so wie man die Varriamilbe züchtete, damit Bienen sich nicht ungebremst vermehren könnten?
wilma wilma schrieb am 29. März 2020 um 18:16:
Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen und vergrub sie in meinem Garten. Als der Frühling wiederkehrte – im April – um die Erde zu heiraten, da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen. Khalil Gibran
wilma wilma schrieb am 9. März 2020 um 23:46:
Im Himmel bekommst du die Würde zurück, für die du ursprünglich geboren wurdest!
wilma wilma schrieb am 1. März 2020 um 21:39:
Wien.Polizistinnen retten im Zuge des Streifendienstes mit Herzdruckmassage 1jähriges Baby vor dem Ersticken.
wilma wilma schrieb am 5. Februar 2020 um 22:05:
Wiederspruch zu Schopenhauer: *Ich: Die Menschheit kann zwar wollen was sie will, aber nicht immer tun was sie will. Der Wille ist immer frei, wenn die Seele gesund ist.Gott schenkt den freien Willen und nimmt Fehler in Kauf.Die Religion hat die Verpflichtung die göttliche Vernunft zu schulen, die den freien Willen bildet, aber nicht fesselt. Das Gegenteil sagte Schopenhauer :Ein Mensch kann zwar tun, was er will, aber nicht wollen, was er will"(ich: das gilt für das Tier) *ich: nur der Mensch hat darum den freien Willen weil er auch die Gabe der Sprache hat und darum auch die mündige Entscheidungskraft der Verantwortung. Wäre der Wille nicht frei,gäbe es weder freie Liebe,noch Schuld, noch Verantwortung,noch verdient erarbeitetes Glück, noch die Unterscheidung von gut und böse sondern nur Behinderung durch eines Gottes Übermacht, der den Teufel nicht Gott sein läßt, weil die mütterlich geschenkte Leiblichkeit die Grenzenlosigkeit des größenwahnsinnigen Geistes einschränkt.
wilma wilma schrieb am 27. Januar 2020 um 21:28:
Wort des Tages(von Robert Palfrada):Jeder weiß, wenn die beiden Türme gefallen sind, ist der König in Gefahr!
wilma wilma schrieb am 24. Januar 2020 um 12:14:
Besucheransturm bei Klima-Gala: Es ist nicht eure Verantwortung allein, daß die Welt ist wie sie ist,darum liegt es auch in unsere Verantwortung wenn sie so bleibt... https://www.meinbezirk.at/hollabrunn/c-lokales/besucheransturm-bei-klima-gala_a3881487
wilma wilma schrieb am 19. Januar 2020 um 17:42:
Wort des Tages von Skispringerin Eva Pinkelnig nach dem Sieg: Gottes Handschrift" "Ich kämpfe mit den Tränen. Wenn die Realität die kühnsten Träume übersteigt, dann ist es Gottes Handschrift",
wilma wilma schrieb am 13. Januar 2020 um 23:11:
WORT des Tages von Karoline Edtstadler: ,,Binnenmigration"
wilma wilma schrieb am 10. Januar 2020 um 18:06:
NEOS Meinl Reisinger zu S.KURz: Wort des Tages: Nicht jede konstruktive Kritik ist gleich eine Majestätsbeleidigung!
wilma wilma schrieb am 10. Januar 2020 um 00:39:
Peter Filzmaier kann sich noch an eine Zeit erinnern, wo man ohne Schnauzbart als schlecht bekleidet galt!
wilma wilma schrieb am 9. Januar 2020 um 23:38:
Schneekanonen sind Klima-schädlich und müssten auch Klima-besteuert werden.
wilma wilma schrieb am 5. Januar 2020 um 23:42:
Frage des Tages: Wer sind sie eigentlich? AW: Ich bin die Antwort auf eure Gebete.

Spr 15,4 Eine sanfte Zunge ist ein Lebensbaum, eine falsche Zunge bricht das Herz.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates