Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Imker weltweit einig: Verbot von bienentötlichen und die menschliche Gesundheit gefährdeten Pestiziden soll durchgesetzt werden!


frei nach Kronenzeitung heute:

Europa kämpft für Bienen-(und Menschengesundheit) gegen Pharmaindustrie.Die Pharmaindustrie muß umweltfreundlich und grundwasserneutral werden.
Darum- ein für heute geplantes Verbot von gesundheitsgefährdeten bienentötlichen Pestiziden darf nicht vertagt werden!

Konkret geht es um spezielle Insektizide und ihre Bedeutung beim mysteriösen Bienensterben. Hergestellt werden diese Neonikotinoide unter anderem vom Schweizer Konzern Syngenta. In Frankreich wurden sie bereits für die Anwendung auf Raps verboten. Die EU entscheidet Ende Februar, ob sie ab Juli bei Nutzpflanzen verboten werden sollen, die von Bienen gerne bestäubt werden. Kommt es so weit, würde sich laut Berichten von «Südostschweiz» und «Aargauer Zeitung» wohl auch die Schweiz anschliessen.
Betroffen von einem Verbot wären die zwei Produkte Cruiser und Actara, die beide den Wirkstoff Thiamethoxam enthalten.

Die EU-Kommission will auf Druck vom „Bioland (gentechfreies)Österreich“ aber den Kampf nicht aufgeben.Wir müssen weiter Bienen-Massensterben verhindern und gleichzeitig die menschliche Gesundheitsvorsorge schützen.
Chemie-Produkte von Bayer und Syngenta müssen vom Markt genommen werden damit die Bienen-und Menschen-Gesundheit wieder aufatmen können und das Grundwasser geschützt bleibt.
SPÖ Kräuter und Grün-Mandatar Pirkelhuber und Greenpeace-Expertin Christine Gebeneter(selbst Imkerin) teilen mit uns die Sorgen und kämpfen mit uns weiter für eine gesündere biologische Landwirtschaftskultur in Österreich, Europa und in der ganzen Welt.


Ps.Was für Honigbienen(Insekten) tödlich ist, kann für Menschen nicht gesund sein!

Politik EU | 25.02.2013 Redaktion agrarheute.com
Bienensterben: Abstimmung über Neonikotinoid-Verbot verschoben

Brüssel – Die EU-Mitgliedstaaten werden voraussichtlich frühestens im März über eine Beschränkung von potentiell bienengiftigen Saatgutbeizmitteln entscheiden.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates