Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Mittwoch, 6. Juni 2018

Bodenversiegelung und Bodenverdichtung als großes Umweltproblem

Die technologisierte Landwirtschaftsbetriebsweise mit Maschinenbewirtschaftung, fehlendes Bodenleben der konventionellen Landwirtschaft samt hoher Nitratwert im Grundwasser durch Überdüngung sowie die Bodenversiegelung durch den Strassen-Ausbau samt Verlust von Ackerflächen durch Intensiv-Bebauung stellen ein großes Umweltproblem dar.

Der Boden verliert an Wasser-Aufnahmefähigkeit und versandet und wird auf Dauer unfruchtbar.

Wäre die Landwirtschaft europa-weit-weltweit verpflichtet nach biologisch-dynamischer Betriebsweise zu wirtschaften wäre das Grundwasser bald saniert und die Bodenfruchtbarkeit gesteigert weil die Wasseraufnahme durch reges Bodenleben gefördert bliebe.

Leer-stehende Altbauten-Restaurierung statt Neubau sollte forciert werden.

Bodenverlust: Täglich wird eine Fläche von 30 Fußballfelder verbaut

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates