Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Sonntag, 21. Januar 2018

Für Bezirk Hollabrunn kandidiert für die SPÖ-Niederösterreich der Wullersdofer Volksschullehrer bei den Kinderfreunden ,,Richard Pregler“und sein SPÖ-Team!

Auf weitere SPÖ-Kandidaten kann sich Franz Schnabl im Bezirk Hollabrunn verlassen:

Rat des Tages für den Wahltag am 28.1.:***Wählen sie bitte nur Politiker, die über sich selber lachen können***

***Sterne sind die Vergissmeinicht der Engel***

Rot-Grün-SPÖ schätzt unbedankte Öko-Pionierarbeit !7 Öko-Pfarren wurden nach konsequenter vorbildlicher NÖ-Öko-Pionier-Arbeit  endlich ebenso nachhaltig ausgezeichnet!

Den diözesane Umweltpreis erhielten nach dem Pionier-Vorbild ***Obernalb*** auch:

*Martinsberg
*Kottes
*Senftenberg
*Bruck an der Leitha
*Bad Vöslau
*St.Nikolaus -Auersthal
*Wilfersdorf

SPÖ Niederösterreich mit am Puls der Zeit!U-Bahn aufs Land!Erste Pläne! 

Weniger Staus.Eine große Erleichterung für viele NÖ-Wien Pendler wäre die Verlängerung der U-Bahn-Linien nach Niederösterreich.Seit einem Jahr wird das konkret und konstruktuv diskutiert.

Nun gibt es erste Pläne.

Das Land mit dem Bund investiert 3,3 Milliarden Euro bis 2022 in ein Mobilitätspaket.

Das große Ziel ist es, die Verkehrswege sicherer, und die Fahrzeiten für Pendler abzukürzen.

Initiative über Verlängerung des Wiener U-Bahnnetzes ins Wiener Umland wird verhandelt:

Für SPÖ -Niederösterreich: Landesrat Franz Schnabl ist Polizist, Manager,seit 2004 Präsident des Arbeiter- Samariter-Bundes und Sozialdemokrat und Spitzenkandidat für die Landtagswahl 

Schwerpunkte der SPÖ im Wahlkampf sind:

Die SPÖ steht für Zusammenhalt und Menschlichkeit.

Sicherheit steht in allen Bereichen ganz oben:

In der Gesundheitsvorsorge, bei Pensionen, im sozialen Bereich, bei den Bildungschancen und in der Arbeitswelt.-Auch in Hinblick auf die Digitalisierung und beim Schutz vor Kriminalität.

Wir wollen die Zukunft positiv gestalten und mehr Lebensqualität schaffen.

Wahlziele sind :

 

■Das derzeitige Allmacht-System der ÖVP in NÖ aufzubrechen und der ÖVP klar zu machen,daß sie nicht mehr die absolute Mehrheit hat und alle politischen Mitbewerber gleichbereichtigte Partner sind.

Welches Angebot hat die SPÖ für die rund 3,3 Millionen Freiwilligen in Österreich?

Katastrophenereignisse zeigen hohe Einsatzbereitschaft aber auch hohen Aufwand an technischen Geräten.

 

 

○Wir treten ein für die Rückerstattung bzw.die Befreiung von Mehrwertsteuer für Feuerwehren beim Geräteeinkauf.

 

 

○Außerdem fordere ich einen Freistellungsanspruch von 3 Tagen pro Jahr – mit Entgeltfortzahlung für ArbeitnehmerINNEN im Kathastrophen- und Rettungsdienst-Einsatz.

Die Mitmenschen, die rund um die Uhr, auch an Feiertagen und Wochenenden, ihren ehrenamtlichen Dienst verrichten, sind unersetzlich.

 

Politik hat die Verantwortung, die Freiwilligen mit entsprechenden Maßnahmen zu unterstützen.

 

Versäum keine Blüte im Frühling…und feier sie ganz unbeirrt denn das leben geht gnadenlos weiter auch wenn deine freude daran stirbt; so viel storniert und auf morgen vertagt so viel gedacht und so wenig gesagt so viel verschenkt an den Nagel gehängt;er blickt mich an und er sagt: nimm dir zeit solang dir welche bleibt ganz egal, wozu du dich entschließt …wer das leben genießt der kann kein versager sein…


…getrocknete blühende Brennessel für Brennesseltee!

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates