Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Donnerstag, 10. Dezember 2015

KLIMA-FREUNDLICHER Wiener Flughafen: ökologisch – umweltfreundlich

image

🐇Energieverbrauch von 2012-2014 um 11% gesunken
🐇CO2 Emissionen um20% reduziert
🐇Qualitätsverbesserung:
,,4Sterne Airport
🐇5000 Flughafenbeschäftigte mit 52 Nationalitäten
🎡10 Jahre-Jubileum beim Nachbarschaftsdialog
🗼🗽Zukunftsziele:
🚩Steigerung um 21% bei Maßnahmen für Energieeffizienz
🚩CO2-Reduktion um 30%
30 Ökostrom-betriebene Eletro-Cateringhubwägen werden bald schon über das Wiener Flughafenareal surren.Die dazu nötigen Errichtung zweier neuer Photovoltaikanlagen(1,4 Millionen KW Ökostrom pro Jahr ist in Arbeit.

Italien blockiert Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/09/italien-blockiert-verlaengerung-von-russland-sanktionen/

Die italienische Regierung hat die Entscheidung über eine Verlängerung der EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland vorerst blockiert. „Wir haben um eine Diskussion über das Thema gebeten“, sagte eine Sprecherin der italienischen EU-Vertretung am Mittwoch in Brüssel. Eigentlich sollten die EU-Botschafter der 28 Mitgliedsländer ohne weitere Aussprache eine Entscheidung fällen, nachdem die westlichen Staaten den Beschluss schon vergangenen Monat am Rande des G20-Treffens in Istanbul gefasst hatten.

Diplomaten zufolge könnten die EU-Botschafter am Donnerstag erneut eine Einigung versuchen. Möglich sei aber auch, dass die EU-Außenminister darüber bei ihrem Treffen am Montag beraten oder dass das Thema beim EU-Gipfel Ende kommender Woche auf höchster politischer Ebene erörtert wird.

Deutschland und viele andere EU-Staaten knüpfen die Aufhebung der Strafmaßnahmen an Fortschritte im Osten der Ukraine und die Umsetzung der Friedensvereinbarungen von Minsk.

Allerdings hat sich Russland in den vergangenen Monaten nichts zuschulden kommen lassen, was gegen den Geist von Minsk verstoßen hätte – im Gegenteil: Der russische Präsident Putin hatte sich dafür eingesetzt, dass die Rebellen ihre schweren Waffen zurückziehen.

Allerdings ist es in den vergangenen Tagen wieder zu einer Zuspitzung der Lage gekommen. Die OSZE berichtet von Kampfhandlungen. Die Ukraine hatte zuvor Strommasten gesprengt, die die Krim versorgen. Erst nach zähen „Verhandlungen“ mit den Rechtsextremen war es möglich, eine Leitung wieder in Gang zu setzen und so etwa 15 Prozent des benötigten Stroms zu liefern.

Die im Juli 2014 verhängten EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland gelten bis Ende Januar 2016 und müssen neu verhandelt werden!Um keinen Hass zu schüren sollten die Wirtschafts-Sanktionen gegen Putin aufgehoben werden und Putin in der atomfreien Friedensmission Europas integriert werden!

NÖ spart Energie!8700 Straßenbeleuchtungen wurden auf stromsparende LEDLAMPEN umgestellt?

http://www.meinbezirk.at/themen/lichtpunkte.html
NÖ.Seit Jahrzehnten setzt NÖ auf Energie-sparen?
Seit 2012 fördert das Land Niederösterreich seine Gemeinden in Richtung Energiesparen mit einem Drei-Säulen-Programm:
🌲Beratung(Es fehlen Ökostromtankstellen für künftige atomstromfreie Öko E-Mobilität)
🎄Service(wenige Vorzeige-Eliteprojekte sollen den Anschein erwecken)
🌏;Förderungen(auf Kosten weiterer Verschuldung?)

😇🎎💲Mittlerweile gibt es in
573 Gemeinden ca.560(atomfreundliche?) Energiebeauftragte.
Die Straßenbeleuchtung soll hoffentlich weiter landesweit auf energiesparende Led-Lampen umgestellt werden?
87.000
Led-Lampen sollen dem Land NÖ 70% Kostenersparnis bringen?
Im Bereich Strom ist offiziell? kein Atomstrom im Netz?
Mehr als 300.000 Haushalte in NÖ haben ökologisch saniert,aber die Nachbar-Atomkraftwerke in Tschechien laufen ungehindert dessen fleißig weiter und die Atomspekulationen bringen weiter laufend Gewinne ?
Spekulationsgelder müssen ohne wenn und aber ein reingewaschenes
glaubwürdiges Ökomascherl haben!
Die VP machts möglich.
Mit Entschädigungs- Atomgelder der Atomlobby lässt sich viel Gutes mit Heiligenschein 😇 kaufen!
Aber die Uranverseuchung des Grundwassers durch illegale Atommüll-Lagerstätten und Uranabbau an der Grenze zu Tschechien geht still und heimlich weiter.

Stoppt Amerika mit TTIP&CETA

image

image

Vom geplanten Freihandelabkommen
TTIP&Ceta werden alle unsere Lebensbereiche vom Aussterben bedroht.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates