Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Donnerstag, 13. November 2014

Facebook will noch mehr Nutzerdaten auswerten

http://www.t-online.de/computer/internet/facebook/id_71778894/facebook-will-noch-mehr-nutzerdaten-auswerten.html

300 Adventmärkte in Niederösterreich – noe.ORF.at

http://noe.orf.at/m/news/stories/2679156/

Gestresst und müde: Krankheit Hashimoto zerstört die Schilddrüse | Gesund & Fit – Frankfurter Rundschau

http://www.fr-online.de/gesund—fit/gestresst-und-muede-krankheit-hashimoto-zerstoert-die-schilddruese,9563650,29035690.html

Keine Atommüll-Lager an den Grenzen

image

Endlich wirft sich auf enormen Druck der NÖ- Anti-Atom-Bevölkerung und den Grünen in Niederösterreich auch die ÖVP-Rige in die Ökoschlacht um das Gesicht nicht zu verlieren.
Der NÖ-Landeshauptmann übermittelt mit einem

Arbeitsbesuch auf Schloß Nikolsburg mit dem tschechischen Außenminister Lubomir Zaoralek im Auftrag der NÖ-Büger,die wir rechtlich Einspruchrechte und Mitspracherechte als Anrainer haben,die Sorgen und Bedenken von uns Bürgern,vor allem wegen der weiteren Gefährdung des Grundwassers.
In der Grenzstadt Retz gibt es schon seit längerem eine Uranfilteranlage im Wasserleitungsnetz,wegen der Häufigkeit der Krebsfälle.Mehr Belastung ist keineswegs verkraftbar.

Bisher wird radioaktiver Müll in den Zwischenlagern Temelin und trotz unserer Proteste auch im grenznahen Dukovany deponiert.Da die Laufzeit von Dukovany ohnehin 2015 ausläuft,kann doch das alte abgeschaltete Kraftwerk als Endlager herangezogen werden,damit nicht neue Endlager-Standorte bis 2065 gefunden werden müssen.Auch Außenminister Kurz- und OÖ Pühringer(der auch bei unseren Protesten in Nö damals dankenswerterweise aktiv war,weil kein Landeshauptmann etwas davon wissen wollte…)wollen auch nun mit uns in Niederösterreich alle rechtlichen Möglichleiten zur Verhinderung der neuen Atomgefahr ausschöpfen.

Grünen-Landesrat Rudi Anschober(OÖ)wiederum kämpft unverdrosssen gegen die Milliarden-Subventionen der EU für den Ausbau des britischen Atomkraftwerks
,,Hinkley Point“,denn die EU will gegen das Versprechen ,,Atom abzubauen“ die Renaissance von Atom beschließen: Klage der österreichischen Regierung ist eingereicht!

Kampf mit der Würde:

http://m.faz.net/aktuell/politik/inland/debatte-um-sterbehilfe-kampf-mit-der-wuerde-13257047.html

Aus dem Vatikan dagegen verlautete am nächsten Tag prompt:Brittany Maynards Frei-Tod ist kein „würdiger Tod gewesen“.Die Amerikanerin und der Leiter der päpstlichen „Akademie für das Leben“ meinen offenbar nicht dasselbe, wenn sie von Würde sprechen. Jeder beansprucht die Deutungshoheit für sich.
AW.Wer den Freitod wählt, kennt den ,,wahren Gott in sich“ nicht!

Jetzt auf YouTube ansehen: In Scherben – Kriegslied

In Scherben – Kriegslied: http://youtu.be/Nd_iUrZab6I

Korrupte Schleppermafia-Organisatoren und verlogene Hetzer verdienen sich in Wahrheit an den Flüchtlingen kriminell ,,goldene Nasen“

image

100 kommen pro Tag;im Monat sind das hochgerechnet 3000 Flüchtlinge,die derzeit den Weg nach Österreich finden.Man mag sich nicht ausmachen was passiert,wenn der Flüchtlingsstrom länger anhält.
Dann brechen alle Dämme –Volksaufstand inklusive.
Da ist es schon ziemlich egal,ob SPÖ und ÖVP bis März eine Steuererleichterung zusammenbringen,von der ohnehin kein Mensch annimmt,das sie dem Einzelnen einen Haufen Geld bringen wird.So wie überhaupt das Neuwahl-Gerede Schwachsinn pur ist:

Was sollen denn die Neuwahlen im Frühjahr 2015 bringen,außer das sich Strache von seinen 20,5%bei der letzten Nationalratswahl weiter in Richtung 30%? Wähleranteil verbessert,weil keiner die Wahrheit kennt.(Schleppermafia und Hetzer haben 2 Gesichter,nach außen Hetzer und in Wahrheit korrupte kriminelle Schlepper mit goldenen Nasen!)

Erinnerung an die Herrn Faymann und Mitterlehner: Das Asylproblem mit dem völlig unerfüllten Lager Traiskirchen und der Tatsache,das JEDEN Tag 100 neue Flüchtlinge kommen,brennt den Österreichern HEUTE unter den Nägeln.

Da muß eine Lösung her und zwar mit den Bundesländern,mit den Gemeinden und natürlich auch mit der EU,die den Kopf in den Sand steckt und Realitätsverweigerung betreibt.

Sonst kracht’s nämlich eines Tages, und zwar ordentlich, Strache hat ja schon ,,eine Nase“ dafür,wo er den Hebel ansetzen muß,um zu punkten:
Er hat sich in Traiskirchen als Redner zu einem Bürgerprotest angesagt.Da wird es nicht genügen,wenn Rot und Schwarz wieder nur lästern und Sprache nur hetzt und im selben Atemzug aber die Flüchtlingsschleppermafia mitorganisiert und mitverdient.

Wahlen gewinnen mit ,,verlogenen Hetzen“,Korruptionsgeld verdienen mit ,,schleppen“

…so siehts aus mit den Freiheitlichen?
Wer trotzdem die FPÖ wählt,ist gekauft,dumm,erpresst oder hat Angst.

Es ist Krieg und ,,n i e m a n d“ geht hin!

Kriegslied

Sengen, brennen, schießen, stechen,
Schädel spalten, Rippen brechen,
Spionieren, requirieren,
Patrouillieren, exerzieren,
Fluchen, bluten, hungern, frieren…
So lebt der edle Kriegerstand,
Die Flinte in der linken Hand,
Das Messer in der rechten Hand –
Mit Gott, mit Gott, mit Gott,
Mit Gott für König und Vaterland.

Aus dem Bett von Lehm und Jauche
Zur Attacke auf dem Bauche!
Trommelfeuer – Handgranaten –
Wunden – Leichen – Heldentaten –
Bravo, tapfere Soldaten!
So lebt der edle Kriegerstand,
Das Eisenkreuz am Preußenband,
Die Tapferkeit am Bayernband,
Mit Gott, mit Gott, mit Gott,
Mit Gott für König und Vaterland.

Stillgestanden! Hoch die Beine!
Augen gradeaus, ihr Schw…
!
Visitiert und schlecht befunden.
Keinen Urlaub. Angebunden.
Strafdienst extra sieben Stunden.
So lebt der edle Kriegerstand.
Jawohl, Herr Oberleutenant!
Und zu Befehl, Herr Leutenant!
Mit Gott, mit Gott, mit Gott,
Mit Gott für König und Vaterland.

Vorwärts mit Tabak und Kümmel!
Bajonette. Schlachtgetümmel.
Vorwärts! Sterben oder Siegen!
Deutscher kennt kein Unterkriegen.
Knochen splittern, Fetzen fliegen.
So lebt der edle Kriegerstand.
Der Schweiß tropft in den Grabenrand,
Das Blut tropft in den Straßenrand,
Mit Gott, mit Gott, mit Gott,
Mit Gott für König und Vaterland.

Angeschossen – hochgeschmissen –
Bauch und Därme aufgerissen.
Rote Häuser – blauer Äther –
Teufel! Alle heiligen Väter!…
Mutter! Mutter!! Sanitäter!!!
So stirbt der edle Kriegerstand,
In Stiefel, Maul und Ohren Sand
Und auf das Grab drei Schippen Sand –
Mit Gott, mit Gott, mit Gott,
Mit Gott für König und Vaterland.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates