Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Freitag, 19. April 2013

Himmlische Schnitte(Bio)

Schönen Abend!
oder…


Zutaten:
Teig:
5 bioEier
25 dag Honig
1 Pkg Vanillezucker(bio)
7 EL Wasser
10 EL Rabsöl(bio)
25 dag Dinkelmehl(bio)
1 Pkg Weinsteinbackpulver(bio)
3 EL Kakao(bio)

Creme:
3 Becher Schlagobers(bio)
2 Becher Sauerrahm(bio)
Honig oder bioRübenzucker und Rum nach Belieben, eingefrorene Bio-Waldbeeren gemischt,
1 Schachtel Biskotten(bio)
Kaffee(mit bioMilch und Honig)zum Tränken,Kokosflocken

Zubereitung:
Eier trennen, Eiklar zu Schnee schlagen, Dotter , Honig und Vanillezucker schaumig rühren,
Mehl mit Backpulver, und Kakao vermengen und mit Wasser und Öl einrühren;
Eischnee unterheben.
Teig auf das Backblech streichen und bei 180°C Heißluft backen.
Ausgekühlten Boden mit Waldbeeren belegen.
Für die Creme Schlagobers steif schlagen, Sauerrahm unterheben und mit Honig, bioRübenzucker oder Stevia rebaudiana (syn. Eupatorium rebaudianum[1]), auch Süßkraut, Süßblatt oder Honigkraut genannt süßen.
Die Hälfte der Creme über die Waldbeeren streichen.Den Kuchen mit den in Milchkaffee mit Honig und Rum oder Pina Colada-Gemisch getränkten Biskotten belegen.Die zweite Hälfte der Creme darüber streichen und alles mit Kokosflocken bestreuen.Über Nacht ziehen lassen.
MIt Schokokaffeebohnen oder mit Beeren dekorieren.
Quelle: Kronenzeitung

Es grünt so grün…


Sprossen selbst gemacht!

Es grünt so grün Songtext

ES GRÜNT SO GRÜN

Schluß, Professor Higgins,
Schluß, Professor Higgins,
Schluss gemacht, sonst machen wir hier Schluss, Professor Higgins!
„g“ nicht „j“, „ei“ nicht „ee“,
sprechen, sprechen, früh und spät,
„g“ nicht „j“, „ei“ nicht „ee“,
sag nicht „i“, sag „ü“!

ELIZA:
Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen!

HIGGINS:
Noch einmal!

ELIZA:
Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen!

HIGGINS:
Ich glaub, jetzt hat sie’s! Ich glaub, jetzt hat sie’s!

ELIZA:
Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen!

HIGGINS:
Bei Gott, jetzt hat sie’s! Bei Gott, jetzt hat sie’s!
Noch einmal: wann ergrünt das Grün?

ELIZA:
Wenn die Blüten erblühn!

HIGGINS:
Und was macht dann das Grün?

ELIZA:
Es grünt so grün!

ELIZA, HIGGINS, PICKERING:
Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen!
Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen!

HIGGINS:
Ich sehe Krähen in der Nähe –

ELIZA:
Rehe noch eher näher!
Ich weiß, wie gut Sie zu mir sind!

HIGGINS:
Noch einmal: wann ergrünt das Grün?

ELIZA:
Wenn die Blüten erblühn!

HIGGINS:
Was macht das blöde Grün?

ELIZA:
Es grünt so grün!

ELIZA, HIGGINS, PICKERING:
Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen!
Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen!
Olé!

Bäume des Jahres 2013: Die europäische Eibe & der österreichischer Wildapfel

Die europäische Eibe (Taxus baccata)




Baum des Jahres 2013 – Der Wildapfel

In unserem Bienen-Garten hat dieser Wildapfel der alten Sorte schon sehr früh im Frühsommer kleine Sommeräpfel die sehr schmackhaft(süß) sind.


Unser 7-Sorten-Kultur-Wildapfelbaum hat sogar mehr als 7 verschiedener Kultur-Wildapfelssorten an einem Baum im Bienengarten im Retzerland.Wir haben diesen Baum vor Jahren schon in Ottenstein erworben,wo wir beim Verein Ökokreis schon jahrelang Mitglied sind wo alte Kulturpflanzen gepflegt werden.www.ökokreis.org

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates