Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Dienstag, 20. Juli 2010

Energy-Sonnenblumencremehonig mit Chili

Die Schärfe des Chilis ist durch die Süße des Honigs gemildert und gut verträglich auch für nicht ganz scharf-liebende Freunde verträglich und magenfreundlich.Sogar für Kinder, die morgens schwer aus dem Bett kommen wirkt Honig anregend und lernfördernd und erhellen antriebslose trübe Wetterstimmungen und macht gute Laune.Scharf macht lustig.
Bald ist er fertig gerührt und kann abgefüllt werden.
Wilmas

  • Ernergy-Sonnenblumen-CremeHonig
  • Ein Löffel davon steigt durch den Chili-Pfefferoni sofort ins Blut und wirkt stoffwechselanregend, leistungssteigernd und aprotisierend wie ein Energytrink aber ganz natürlich und hält einige Stunden fit.Durch die Herzgespannpollen wirkt dieser Honig gleichzeitig herzstärkend und insgesamt trotzdem Nerven-beruhigend
    Diese Qualitätsmerkmale kann ich und meine Imkerkollegen nur für echten
    Imkerei-Honig garantieren weil die Pollenvielfalt der Kräuter die anregende Wirkung noch verstärken als im Supermakt gekaufter Zuckerhong, wo die Bienen wahrscheinlich kaum Tracht hatten und mit Zucker gefüttert werden mussten um die Honigmenge zu erhalten.Verzuckerter Honig ist natülich für Diabetiker gleich ungesund wie Zuckerprodukte während echter Blütenpollenhonig gesünder ist als Zucker auch für Diabethiker will ich mal ganz frech behaupten, weil die Medikamente den Zucker gefährlich niedrig halten, sodass Schwindel und Kreislaufprobleme entstehen könnten und dadurch die Unfallgefahr erheblich steigt. Da kann man statt Traubenzucker mit Honig sehr gut ausgleichen weil die wenigsten Mediziner wirklich informiert sind von der Heilwirkung des Honigs auf den gesamten Organismus.Darum stufen sie Honig auf die selbe ungesunde Ebene herab wie Zucker.
    Aber ich behaupte, dass Honig sich auf die Bauchspeicheldrüse sehr viel besser auswirkt und die Insulinprodukiton nicht gestoppt wird wie durch Zuckerspritzen und Zuckermedikamente.
    Auch wenn diese vom Arzt doch zurecht verordnet wurden, braucht auf Honig nicht verzichetet werden,weil die fehlenden Inhaltstoffe(Vitamine,Spurenelemente,Pollen) die welche Diabethiker durch das Diätprogarmm einhalten müssen durch Honig in ausreichender Form ergänzt wird und die Unterzuckerung verhindern welche ebenso lebensgefährlich sein kann als die Überzuckerung.
    Um auf den Punkt zu kommen, da hilft guter Qualitätshonig vom Imker besonders natürlich mein Chili-Creme-Honig der extrem schnell ins Blut geht und angregend wirkt genauso aber ich glaube besser als Traubenzucker.

    Heute wurde Wildkräuter-Lindenhonig abgefüllt

    Dabei zeigte sich ein Geschmacksunterschied zwischen den vom Birkenwald abgefüllten Lindenhonig und dem
    Wildkräutergarten-Lindenhonig.
    Man schmeckt regelrecht die verschiedenen Heilkräuter heraus die im Wildkräutergarten wachsen,während der Lindenhonig vom Birkenwald eher einem Waldhonig ähnlich schmeckt.Besonders gerne mögen die Bienen im Wildkräutergarten das Herzgespann

    Echtes Herzgespann

    Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.6
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates