Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Grüner Michel Reimon warnt: ,,CETA/TTIP würde bewirken, daß US-Börsen -Konzerne  den Europamarkt völlig vereinnahmen, damit sich die Öko-Europa-Zukunft sich schwerer durchsetzen kann …“

Amerika will:

# fracking durchsetzen und Ökostandards auflösen…

Handel mit Kanada ist solange gut, solang Europa nicht ,,gutes Öko liefert und im Gegenzug Gentech-Produkte nehmen muß und Ökostandards aufgeben muß…

Es geht um die Öko- Qualitätssicherheit, daß Europa sich erarbeitet hat.

Ceta und TTIP darf nicht verharmlost werden.

○Zölle auf ,,nicht ökologische Ware“müssen bleiben
○Zölle auf nicht gekennzeichnete Genfuttermittel,
○Einfuhrverbot von Futtermittel in genfreie Länder wie Österreich
○Landwirtschaft in Amerika muß zwingend ökologisch ,,Bio“ werden, wenn es Handelbeziehungen mit dem Thema ,,ÖkoLandwirtschaft“ geben soll.
○Wenn Rumänien z.B mit uns, der Ökomehrheit in Europa- ein Umweltgesetz machen will, wollen US-Konzerne klagen.
Das ist diskriminierend,daß sich eine Paralell-Justiz sich bei uns in Europa einmischen will und eine Kultur des Todes salonfähig machen will.
○Deutschland hat gezwungen durch Fukushima einen Atomausstieg beschlossen.Die Atomlobby fühlt sich nun benachteiligt und wollen klagen auf Geschäftsschädigung?Deutschland klagt zurück.Gewinnen tun nur die Gerichte.So kann es nicht weitergehen.

Es darf nicht der Reichste gewinnen sondern der ökologischt Besorgteste.Hier muß es Minderheitenrechte geben und der Schaden mit dem Nutzen aufgewogen werden.Wenn ökologische Sorgen aufkommen, dann ist das nicht Populismus sondern echte Vorsicht vor der Vergewaltigung eines nicht ökologischen Marktes.Das ist ein Gewaltakt, das Umweltschutzstandards mit Gentech-Pflanzen ausgehobelt werden.

Global 2000:Profitdenken der Profit-Politik, der Industrie und Wirtschaft darf nicht Ökologische Standards aushebeln.

20160919_231142

Umwelt und Lebensmittelstandards: Biostandads sind von US-Gentech-Standards und Ökofeinden in Europa gefährdet.

Vertrauen in die Politik wird immer weniger ausgeprägter.Kern(SPÖ)und VP-Co dürfen nicht die Verantwortung auf die Partei-Mehrheit abschieben, die nur auf Börsenprofite spekulieren.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates