Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Mittwoch, 18. Oktober 2017

Im Feuermantel Königswürde

Zuversicht und Stärke hat der Herr uns eingepflanzt und uns gekürt im Schatten hoher Bäume

Uns kommt es zu- sein Volk zu richten-prophetisch alte Wunden auszuheilen

Die Klagen uns’rer Herzen sind bald ausgeweint ; in uns hat Gott den Fluch der Schuld entschieden einen Zaun gesetzt

Und helles Licht mit Schöpfungsatem Nebel übers  Land gehaucht

Dein Wort im Abendlicht entreißt der tiefen Nacht Erbarmen

Dein Wort im Feuermantel brennt der Angst die Sonnenseite Mut mit Königswürde ein

Der Himmel übt an Dir die Macht Vertrauen

Sein Schweigen hat der Herr in Dir gebrochen und sein Volk in Reue umgekehrt und Morgenröte ,,Zukunft“ zugesagt.

Die Nachtzeit endet -Morgentau schenkt tränenreich den Neubeginn.

Die Sonne öffnet Türen in ein Feld der Frucht

Du schaust ins Weite fast wie Mose

Nur du erteilst des Richter’s Wahrheit Spruch und Sieg – als hättest du die Kraft die Sterne mit der Hand zu greifen und sie im Erdreich einzuwurzeln.

Du hast die Stärke eines Ritters, der mit Palmenweisheit verbindet Frauenzartheit mit Orchideen

Es ist, als rufst du Gott sichtbar in sein Land, derweil die Erde bebt und Wolken brechen.

Du ruhst in Dir, denn über die gebannte Schwelle deiner Augen tritt wie von selbst  die Schau der Zeit, welche alte Dramen leise bindet.

Du singst vom Geist durchglüht ein Siegeslied und eingesegnet in die Furchen deiner Schritte ist dornumrankte

Fruchtbarkeit

 

Gespräch in der Hofburg!

Kern sieht Einigkeit in SPÖ

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates