Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Samstag, 29. September 2012

Willkommen im Leben!

Heute ist Welt-Herz-Tag!


HONIG und Q10(Ubichinon-10) ist gut fürs Herz!
Älteren Menschen oder Menschen mit Herzerkrankungen, arteriellem Bluthochdruck, bestimmten Arten von Krebs oder Virusinfektionen fehlt häufig das Coenzym Q10.

Q10 ist wirksam bei:
• Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems: das Q10 senkt den arteriellen Bluthochdruck und verbessert die Zellatmung
• Fruchtbarkeit des Mannes
Q10 verdoppelt die Beweglichkeit der Samenzellen!
• Bekämpfung der Migräne (nicht zu vergessen sind Übelkeit und Erbrechen !)
• Behandlung von Zahnerkrankungen (Gingivitis und Parodontitis)
• Anti-Aging: ein echter Schutzschild gegen die freien Radikale!

Ubichinon(Q-10) findest du in Nüssen, Sardinen, rohem BIO-Obst und grünem Bio-Gemüse,Bio-Ei, dem bio-Spinat, dem bio-Brokkoli.!


Der Borretsch (Borago officinalis) ist nun einmal ein Gemütserheller und vertreibt die Traurigkeit. Diese Wirkkräfte benötigt man zunehmend dann, wenn die Tage kürzer, die Temperaturen niedriger und die Nebel mehr werden. In der sonnigen Sommerszeit, da die emsigen Bienen mit Vorliebe die himmelblauen fünfblättrigen Blüten des Borretschs aufsuchen, ist unsere allgemeine Stimmung meist besser als im Spätherbst oder im Winter.
Ein Tee, der das Herz stärkt:

Für die vielteilige Mischung benötigt man: 5 Teile Veilchenblüten und -blätter, 4 Teile Weißdorn, je 3 Teile Borretschkraut, Waldmeister und Melissenblätter und 2 Teile Herzgespann. 2 Teelöffel der Mischung mit 1/4 Liter kochendem Wasser überbrühen, 15 Minuten ziehen lassen und abschließend abseihen. Diesen Tee trinkt man über längere Zeit entweder als Morgen- oder Abendtee.

Spruch frei nach Laotse:Zu lieben macht uns stark – Sich geliebt zu fühlen aber nur macht uns mutig!

Freiheit anstreben
Gepostet am January 12, 2013
Im Weißdorn einen Freund finden

Weißdorn-Tinktur:

Die Herstellung ist ganz einfach. Von reifen Weißdornfrüchten nimmt man 250 g, zerkleinert sie und setzt sie 14 Tage lang in 1 Liter 70 %-igem Obstbrand an. Danach abseihen und 3-mal täglich ca. 20 Tropfen davon mit Wasser verdünnt einnehmen. Dies stärkt das Herz.

Kräuteranwendung

Melisse, Nelkenwurz, Zimt, Boretsch, Lindenblüten als Tee trinken, auch Frauenmantel und Ehrenpreis wirken sehr herzstärkend, und geben einen gesunden Schlaf, wenn man sie öfter gebraucht.

Weißdorn, aus der Familie der Rosengewächse, ist ein Symbol der Reinheit und Unschuld. Seit der Renaissance wurden die Rinde der jungen Weißdornzweige und deren Beeren zur Linderung von Fieber sowie Halsschmerzen, Schlaflosigkeit und Reizbarkeit verwendet. Er bietet dem Herzen alles was es benötigt, um dessen Stoffwechsel und Rhythmus zu verbessern und zu stabilisieren. Darüber hinaus reduziert der Weißdorn die Entzündung der Blutgefäße und verhindert die Anhäufung der Cholesterinablagerungen und Blutgerinnsel auf den Arterienwänden. Dies stärkt und erweitert die Arterien und trägt zur Regulierung des Blutdrucks bei. Der Weißdorn lindert ebenfalls Stress, Reizungen, Impulsivität, Ängste und Schlaflosigkeit.

Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 4.9.10
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates