Wilmas Bienenblog

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Archiv: Freitag, 14. Mai 2010

Neue Bilder von Ende April/Anfang Mai

[nggallery id=7]

Feinde der Bienen

http://www.bienenprodukte.li/dnn/%C3%9CberBienen/FeindederBienen/tabid/74/Default.aspx

eine besondere Hornisse gefangen:

sie ist genau so groß wie eine Königin,jetzt überlegen wir

was ist jetzt zu tun mit ihr.

Wir werden einige Kilometer weiter fahren

und sie im Wald freilassen…

Schon geschehen!
http://www.hornissenschutz.de/alles.htm
* Wissenschaftlicher Name => Vespa crabro
* Farbformen => Vespa crabro crabro Linnaeus, 1758 und Vespa crabro germana Christ, 1791
* Verbreitung => in Europa bis zum 63sten Breitengrad; USA, Kanada, Asien
* Körpergröße => Königin bis zu 35mm, Arbeiterin 18-25mm, Drohn 21-28mm
* Lebenserwartung => Arbeiterin 3 – 4 Wochen, Königin 1 Jahr; Nestdauer also nur eine Saison
* Ernährung der Brut => es werden Insekten erbeutet, daher wichtige Regulatoren im Naturgefüge
* Ernährung der Arbeiterinnen => fast nur Kohlenhydrate (Baumsäfte, Nektar, Fallobst, Honigtau)
* Nestgründung => erfolgt Mitte April / Anfang Mai; allein durch eine begattete Jungkönigin
* Nistplatz => in Hohlräumen wie Baumhöhlen, Vogelnistkästen und auch Rollladenkästen
* Nestgröße => 60 cm Länge, 30 cm im Durchmesser (je nach Platzangebot auch > oder < ) * Filialbildung => bei zu kleinen Nisthöhlen vermögen Hornissen eine Filiale zu gründen
* Volksstärke => im Hochsommer 400 – 700 Individuen gleichzeitig
* Paarung => Ende September / Anfang Oktober an schönen Herbsttagen
* Überwinterung => nur die begatteten Jungköniginnen überwintern (einzeln)
* Verhalten => erstaunlich friedfertige Tiere, die nie grundlos angreifen; Stich nur bei Verteidigung
* Stich => Der Stich ist nicht gefährlicher als der einer Honigbiene, Drohnen haben keinen Stachel
* Allergische Reaktionen nach einem Stich => treten nur bei etwa 2 -3% der Bevölkerung auf
* Bestandsgefährdung => regional stark bedroht oder bereits ausgestorben
* Schutz => Hornissen sind in Deutschland nach BArtSchV und BNatSchG besonders geschützt.

Willkommen im Biomarkt Maran
Übersicht

Fruchtiger Begleiter zum Spargel

Im niederösterreichischen Weinviertel, mitten in der Retzer Altstadt, liegt idyllisch das Bioweingut der Familie Schnabl. Seit mehr als fünf Generationen widmet man sich der Kunst der Weinkelterei. Markus Schnabl hat den Betrieb im vergangenen Jahr von seinem Vater übernommen und ist Winzer mit Leib und Seele.

Herr Schnabl, was ist das Besondere am Weinviertel?
„Das Klima hier ist sehr speziell. Mit einem durchschnittlichen Jahresniederschlag von 400 Millimeter regnet es bei uns relativ wenig und die Sonne scheint etwa 1.900 Stunden im Jahr. Damit kommen wir auf eine ähnlich hohe Sonnenstundenzahl wie im Süden Kärntens. Und das bekommt auch unseren Wärme liebenden Weinen sehr gut.“

Fruchtiger Begleiter zum Spargel

Welche Reben wachsen in Ihren Weingärten?
Was sind momentan die Hauptarbeiten auf Ihrem Betrieb?

„Als Vertreter der „Roten“ haben wir den Zweigelt, Blauen Portugieser, etwas Merlot und ein bisschen Cabernet. Aber unser Betrieb widmet sich hauptsächlich den Weißweinen. Neben dem für das Weinviertel typischen Grünen Veltliner wachsen bei uns auch Welschriesling, Gelber Muskateller, Riesling und Chardonnay. Unsere Weißweine sind sehr fruchtig und spritzig. Das liegt an dem besonderen Mikroklima und unseren sandigen bis lehmigen Böden. Im Augenblick steht auf unserem Betrieb viel Handarbeit an. Nachdem der Stock im Winter zurück geschnitten wurde, müssen wir nun die neuen Triebe an die Drahtrahmen binden, damit sie daran entlang ranken können. Danach werden die Triebe, die unten am Weinstock wachsen, die so genannten Wasserschosse, entfernt.“

Welchen Wein empfehlen Sie zum Spargel?
„Unser Riesling ist ein sehr guter Speisebegleiter, den ich selber gerne trinke. Er geht vom Aroma eher in die Aprikosen- oder Pfirsichrichtung und passt hervorragend zum Spargel. Das bestätigten auch die Österreichische Weinmarketingservicegesellschaft (ÖWM) und das Gault Millau-Feinschmeckerteam. Dort wurde unser Riesling gemeinsam mit Spargel verkostet, in die „Selektion Spargelwein“ aufgenommen und die Weinkenner empfehlen ihn sogar als perfekten Spargelwein.“

Klicken Sie hier um weitere Informationen über das Bioweingut Schnabl zu erhalten.

Übersicht

Propolistropfen und Propolissalbe

Propolis Tropfen und Bienensalbe

http://www.bornhonning.com/

…. mit der Zeit lernst du,
daß eine Hand halten nicht dasselbe
ist wie eine Seele fesseln und daß
Liebe nicht anlehnen bedeutet und Begleitung nicht Sicherheit.

Du lernst allmählich, daß Küsse
keine Verträge sind und Geschenke
keine Versprechen.

Und du beginnst,
deine Niederlagen erhobenen Hauptes
und offenen Auges hinzunehmen mit
der Würde des Erwachsenen, nicht
maulend wie ein Kind.

Und du lernst, all deine Straßen
auf dem Heute zu bauen, weil das
Morgen ein zu unsicherer Boden ist.

Mit der Zeit erkennst du, daß sogar Sonnenschein die Haut verbrennt,
wenn man zuviel davon abbekommt.

Also bestell deinen Garten und
schmücke selbst dir deine Seele
mit Blumen, statt darauf zu warten,
daß andere dir Kränze flechten.

Und bedenke, daß du wirklich standhalten kannst … und wirklich stark bist. Und daß du einen eigenen Wert hast.

empfehlenswerter Bienen-Königinnen-Züchter

stefanmandl@yahoo.de

0043/6991/39 22 400


Wilmas Bienenblog läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates